27.09.2021

LOTTO-Pokal: Vierte Runde der Herren ausgelost

Carsten Kober (oben links) und Frederik Ahrens (oben Mitte) mit dem HFV-Spielausschuss. Foto: Gettschat

Die vierte Runde im LOTTO-Pokal der Herren wurde am 27. September 2021 beim Hamburger Fußball-Verband ausgelost. Die Paarungen zog der ehemalige HSV-Profi und aktuelle Präsident vom SC Vorwärts-Wacker Billstedt Carsten Kober. Medienpartner war die Hamburger Morgenpost, dessen Sportchef Frederik Ahrens auch vor Ort war.


Gespielt wird am Wochenende 6. – 7.11.2021. Die genauen Ansetzungen werden auf FUSSBALL.DE veröffentlicht. Die Auslosungen wurden per Livestream auf www.hfv.de und YouTube übertragen. 

Die 16 Paarungen in der vierten Runde der Herren:

SC Poppenbüttel – Buchholz
Nienstedten - Eintracht Norderstedt
Fatihspor – Sieger aus FC Elmshorn vs. VfL Pinneberg
Finkenwerder – Altona 93
Voran Ohe – TuS Berne
HT 16 – Meiendorf
Hansa 11 – Bramfelder SV
Uetersen – Teutonia 05
Alsterbrüder – Condor
FC Hamburger Berg – Heidgraben
Hemdingen Bilsen – Inter Eidelstedt
Komet Blankenese – Dassendorf
HFC Falke – Harksheide
Zonguldakspor – Lohbrügge
Harburger SC – Union Tornesch
Rahlstedt – Eintracht Lokstedt

Auch die nächste Runde im Holsten-Pokal und die Heino-Gerstenberg-Spiele wurden heute ausgelost und sind im Laufe des Abends auf FUSSBALL.de zu finden.


Die Auslosung der nächsten LOTTO-Pokal-Runde wird am 15. November 2021 stattfinden.

Fotogalerie