27.07.2020

LOTTO-Pokal Halbfinalspiele wurden ausgelost

Joachim Dipner (HFV) und Matthias Seidel (Transfermarkt) - Fotos Gettschat

Angesichts der zu erwartenden kurzfristigen Abfolge von Viertelfinale, Halbfinale und Finale im LOTTO-Pokal der Herren wurde das Halbfinale der Herren am Montag, 27. Juli 2020, präsentiert von Transfermarkt ausgelost.
HFV-Präsident Dirk Fischer begrüßte alle Teilnehmer und betonte noch einmal, dass der HFV den LOTTO-Pokal unbedingt sportlich zu Ende bringen möchte. „Wir sind sehr dankbar, dass wir die Ausnahmegenehmigung Hamburgs bekommen haben und hoffen, dass die Kreise Pinneberg und Bad Segeberg zeitnah nachziehen.“ Der Kreis Bad Segeberg gab seine Ausnahmegenehmigung am Dienstag 28.07.2020.

Joachim Dipner und HFV-Präsident Fischer (re.) mit den Halbfinalpaarungen

Joachim Dipner (HFV-Spielausschuss-Vorsitzender) gab folgende Paarungen, die vom Transfermarkt-Gründer Matthias Seidel gezogen wurden, bekannt:

Sieger aus Teutonia 05 gegen E. Norderstedt – Sieger aus ASV Hamburg gegen Altona 93

Sieger aus Halstenbek-Rellingen gegen Rugenbergen – Sieger aus Sasel gegen BU

Die Planungen sehen vor, das LOTTO-Pokal-Viertelfinale der Herren am 08./09.08.2020, das Halbfinale der Herren am 15./16.08.2020 und das Endspiel am Finaltag der Amateure, dem 22.08.2020, zu spielen.

Die finalen Spielansetzungen gibt es auf FUSSBALL.DE

Die Ziehung im Video