30.11.2018

Kicking-Girls: 23 Schulteams jagen dem Ball hinterher

Aus ganz Hamburg kamen 250 Kicking-Girls am 29.11.2018 in die Sporthalle Hamburg, um sich im neuen Schuljahr 2018/2019 zu messen. Gespielt wurde im Gruppenmodus „Jeder gegen Jeden“ in zwei 8er-Gruppen und einer 7er-Gruppe. Neben der sportlichen Herausforderung konnten die Spielerinnen auch Ihre künstlerischen Ideen in Form einer Fahnenmalaktion umsetzen. Mit der neuen kreativ gestalteten Fahne im Gepäck, fiel das Anfeuern gar nicht mehr schwer, sodass alle drei Spielfelder lautstark während der gesamten Spiele unterstützt wurden.

Nicht der sportliche Erfolg stand bei diesem Turnier im Fokus, sondern das gemeinsame Erlebnis, die Fairness und der Spaß am Fußball. So nahm jede Spielerin neben einer Medaille auch jede Menge Eindrücke von diesem Turniertag mit nach Hause. Das Stimmungsbarometer der Kids hieß am Ende eindeutig : Daumen nach oben!

Vielen Dank an die Schiedsrichter und DFB-Junior-Coaches Nergiz und Vero sowie FSJler Chris. Ein großes Dankeschön geht ebenso an alle weiteren Helfer und insbesondere an Martina Müller von Radio Hamburg für die T-Shirts und Fahnen.

Folgende Schulen haben am Winterturnier teilgenommen:

Gruppe A
Schule Ernst-Henning-Straße
Schule Brehmweg
Elbinselschule (Krieterstraße)
Schule Fährstraße
Schule Ehestorfer Weg
Brüder Grimm-Schule 2
Schule Stübenhofer Weg
GS Fischbek - Falkenberg

Gruppe B

Schule Sander Straße
Schule Luruper Hauptstraße
Fritz-Köhne Schule
Schule Rotenhäuser Damm
Elbinselschule (Rahmenwerdestraße)
Grundschule Marienthal
Anton-Reé-Schule 1

Gruppe C

Brüder Grimm-Schule 1
Anton-Reé-Schule 2
Adolph-Schönfelder Schule
Grundschule Großlohering
Schule Surenland
GBS Wesperloh
Grundschule Perlstieg
Schule Am-Schleemer Park

Vermarktung: