13.10.2021

Kicken für den Klimaschutz

Infoveranstaltung am 26.10.: Fördermöglichkeiten für Fußballvereine

Sportstätten modernisieren, Trainingsbedingungen verbessern, Betriebskosten sparen – und nebenbei das Klima schützen: Für Fußballvereine lohnt es sich, Klimaschutzmaßnahmen umzusetzen, mit Fördermitteln des Bundesumweltministeriums. 


In Kooperation mit dem DFB findet am 26. Oktober 2021 eine kostenfreie Online-Infoveranstaltung für Fußballvereine statt, bei der es um erste Informationen zu attraktiven Fördermöglichkeiten geht, von LED-Flutlicht bis Radabstellanlage.

Damit der Spaß am Fußball nicht an veralteten Sportstätten scheitert, können Fußballvereine finanzielle Unterstützung für die energieeffiziente Modernisierung der Infrastruktur beantragen. Investieren sie beispielsweise in eine deutlich hellere LED-Flutlichtbeleuchtung, ein neues Belüftungssystem oder eine ressourcenschonende Warmwasserbereitung, erhalten sie bis zu 45 % der Kosten als Zuschuss vom Bundesumweltministerium.
Die Investitionen vor Ort freuen nicht nur die Sportler*innen, sondern auch Klima und Kassenwart*in: Denn klimafreundliche Lösungen sparen nicht nur jede Menge Treibhausgasemissionen, sie senken auch die Stromkosten.

In der kostenlosen Online-Beratungsveranstaltung wird das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK), das im Auftrag des Bundesumweltministeriums tätig ist, zusammen mit dem DFB über die Fördermöglichkeiten für Fußballvereine (und weitere Sportvereine) im Klimaschutz informieren. 

Jetzt anmelden!

Die Online-Veranstaltung findet am Dienstag, den 26.10.2021, von 17:00 bis 19:00 Uhr statt.


Weitere Informationen über die Veranstaltung und Fördermöglichkeiten für Fußballvereine im Klimaschutz gibt es hier.