30.04.2018

Kick-Off-Veranstaltung des Leadership-Programms für Frauen

Am 05. und 06. Mai 2018 startet das neu konzipierte Leadership-Programm des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes (SHFV) und des Hamburger Fußball-Verband (HFV) im Uwe Seeler Fußball Park.

In der erstmaligen Durchführung des Leadership-Programms steht die Zielgruppe engagierter Frauen im Fokus, die über Erfahrungen mit ehrenamtlicher Tätigkeit in Vereins- und/oder Verbandsstrukturen verfügen und nun durch das Leadership-Programm eine kostenlose Weiterbildung zur Verfügung gestellt bekommen.

Dank der großzügigen Unterstützung der Sparda-Bank Hamburg ist es dem SHFV und dem HFV zusammen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gelungen, ein attraktives Programm für die Teilnehmerinnen zu entwickeln. Mithilfe des einjährigen Entwicklungsprogramms wollen die Verbände ehrenamtlich tätige Frauen im Fußball für die Übernahme zukünftiger Führungsaufgaben in ihren Gremien vorbereiten, motivieren und qualifizieren. Mit der Durchführung des Programms leisten die beiden Partnerverbände einen Beitrag zur Entwicklung für mehr Vielfalt im Ehrenamt. Das Leadership-Programm wird mit erfahrenen Coaches der Führungsakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) durchgeführt und von der UEFA, dem DFB sowie den Landesverbänden gefördert. Es beinhaltet verschiedene Facetten der Qualifizierung, Förderung und Vernetzung. Als Premiumpartner und großzügiger Unterstützer des Programms konnte die Sparda-Bank Hamburg gewonnen werden, die sowohl dem SHFV als auch dem HFV seit Jahren im Bereich der Ehrenamtsförderung zur Seite steht. Ohne diese Unterstützung wäre die Durchführung des Programms nicht möglich gewesen. Dafür gilt der Sparda-Bank Hamburg der große Dank der Organisatoren, Teilnehmerinnen und nicht zuletzt der davon in ihrer weiteren Entwicklung profitierenden Verbände.

Die Kick-Off-Veranstaltung wird im Uwe Seeler Fußball Park durchgeführt und offiziell durch die DFB-Vizepräsidentin, Hannelore Ratzeburg sowie den SHFV-Präsidenten, Hans-Ludwig Meyer und der Regionalleiterin Nord der Sparda-Bank Hamburg, Nadine Rademann eröffnet. Nach einer kleinen Talkrunde, werden sich die Teilnehmerinnen mit dem Thema Führung und Selbstmanagement zwei Tage beschäftigen.


Vermarktung: