27.05.2020

Infos für DFB-Stützpunkte Jahrgang 2009

Liebe Vereinsvertreter/Innen,
Liebe Trainerkollegen/Innen,

die DFB-Stützpunkttrainer/Innen haben vor der Trainingspause den Jahrgang 2009 bereits umfangreich gesichtet, zahlreiche tolle Spiele und viele talentierte Kinder gesehen. Die interessanten Spiele, vor allem im Rahmen der HFV-Hallenrunde, zeugen von top Arbeit in den Vereinen!


Der reguläre Sichtungsprozess zur Zusammenstellung der Trainingsgruppen für die 6 Hamburger DFB-Stützpunkte hätte aktuell mit den Turnieren der Talente U11 und nach den Sommerferien mit dem Tag der Talente U12 seine Fortsetzung erfahren. Leider ist das in dieser Form nicht möglich.
Momentan ist es so, dass wir die Wiederaufnahme des DFB-Stützpunkttrainings mit den aktiven DFB-Stützpunktspielern planen und ab 08.06.2020 mit reduzierten Trainingsgruppen fortfahren werden. Während der Planung und Umsetzung der anstehenden Maßnahmen steht die Gesundheit aller Beteiligten natürlich an vorderster Stelle, sodass wir uns aktuell auf diese Maßnahmen fokussieren.

Wie angesprochen liegen uns bereits jedoch viele Sichtungseindrücke der talentierten Spieler des Jahrgangs 2009 vor. Zu der Frage, wie es konkret im Jahrgang 2009 weitergeht, können wir momentan keine konkrete Aussage treffen oder Termine kommunizieren. Es ist möglich, dass wir weniger in Richtung Sichtungsveranstaltungen mit sehr vielen Kindern an einem Standort denken, als vielmehr regionale und eventuell auch unterschiedliche Lösungen an den einzelnen DFB-Stützpunkten finden werden. In diesem Szenario liegt großes Potential, nämlich ein enger, intensiver und regionaler Austausch zwischen Vereins- und Verbandsebene im Sinne der Talente. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns auf die Gespräche mit den verantwortlichen Trainern und Trainerinnen.
Selbstverständlich werden wir rechtzeitig informieren, wenn wir konkrete Maßnahmen planen oder Informationen verteilen können. Die DFB-Stützpunkttrainer/Innen stehen bei offenen Fragen gerne zur Verfügung.

Darüber hinaus können sich Vereinsvertreter/Innen oder Trainer/Innen auch gerne direkt bei mir melden. Sie erreichen mich am besten per Handy: 0152-33655326.

Beste Grüße, Fabian Seeger
& Das Team der Hamburger DFB-Stützpunkttrainer/Innen