06.06.2019

HSV-Panthers heiß auf den Titel

DM-Finale gegen TSV Weilimdorf

Die Panthers wollen Deutschen Meister werden - Foto Matthias Scharf

Am kommenden Sonnabend, 8.6.2019, treffen die HSV-Panthers im Finale um die Deutsche Futsal-Meisterschaft auf den TSV Weilimdorf. Anpfiff ist um 18 Uhr in der Scharrena Stuttgart (Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart).

Nach den starken Halbfinal-Duellen gegen den VfL 05 Hohenstein-Ernstthal ist es für die HSV-Panthers nur noch ein Schritt bis zum fünften Meistertitel. Im ersten Finale seit dem Übergang in den Hamburger Sport-Verein trifft die Mannschaft von Trainer Onur Ulusoy auf den Meister der Regionalliga Süd, den TSV Weilimdorf.

Für die Stuttgarter ist es die erste Teilnahme an einem Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. In den Jahren 2016 und zuletzt auch 2018, scheiterte das Team jeweils im Halbfinale.

Im vergangenen Jahr schieden die HSV-Futsaler im Halbfinale gegen den späteren Sieger VfL 05 Hohenstein-Ernstthal aus. Jetzt geht es im Finale um die fünfte Panthers-Meisterschaft. Nationalspieler Michael „Magic“ Meyer gibt sich kämpferisch: „In einem Spiel kann natürlich immer alles passieren. Der Gegner hat viele erfahrene Spieler, ist individuell stark besetzt und mannschaftstaktisch sehr gut eingespielt, aber das Ziel ist klar: Wir wollen das Finale gewinnen.“