02.03.2020

Holstein Kiel gewinnt Norddeutsche A-Junioren-Futsal-Meisterschaft

Rassige Szene aus Victoria - Stenum - Fotos Gettschat

Holstein Kiel hat am Wochenende in Norderstedt die Norddeutsche A-Junioren-Futsal-Meisterschaft gewonnen und sich qualifiziert für die Deutsche Futsal-Meisterschaft, die am 28. und 29. März in Gevelsberg ausgetragen wird. Die Hamburger Vertreter Vorwärts-Wacker und SC Victoria belegten die Ränge 6 und 7.

Das Turnier im Überblick:

Runde 1: Holstein Kiel – SC Vorwärts-Wacker 04 Billstedt 2:1, VfL Stenum – Tuspo Surheide 1:0, SC Victoria Hamburg – TuS Komet Arsten 4:2, TuS Nortorf – VfV Borussia Hildesheim II 3:1
Runde 2: Arsten – Hildesheim 0:0, Billstedt – Surheide 2:1, Kiel – Stenum 2:0, Victoria Hamburg – Nortorf 1:1
Runde 3: Hildesheim – Surheide 4:0, Stenum – Arsten 1:3, Nortorf – Billstedt 0:0, Kiel – Victoria Hamburg 5:0
Runde 4: Victoria Hamburg – Stenum 3:4, Arsten – Surheide 0:1, Hildesheim – Billstedt 4:2, Kiel – Nortorf 6:1
Die Tabelle: 1. Holstein Kiel (15:2 Tore, 12 Punkte), 2. VfV Borussia Hildesheim II (9:5, 7), 3. VfL Stenum (6:8, 6), 4. TuS Nortorf (5:8, 5), 5. TuS Komet Arsten (5:6, 4), 6. SC Vorwärts-Wacker 04 Billstedt (5:7, 4), 7. SC Victoria Hamburg (8:12, 4), 8. Tuspo Surheide (2:7, 3)