12.08.2018

HFV-Regenbogenflagge wurde gehisst

HAMBURGS FUSSBALL ZEIGT FLAGGE

Die neue HFV-Regenbogenflagge präsentieren (v lks.): B. F. Augsten, D. Fischer, C. Okun, C. Wagner-Nieberding und W. Preussner - Fotos Gettschat

Im Rahmen der Jugendfußball-Saisoneröffnung hat der Hamburger Fußball-Verband mit zahlreichen Gästen auf der Anlage des HFV in Hamburg-Jenfeld am 12.8.2018, um 11:30 Uhr die neue HFV-Regenbogenflagge gehisst, um im Rahmen seiner eigenen Kampagne „Hamburgs Fußball zeigt Flagge“ auch Flagge zu zeigen gegen Homophobie.

Der Himmel lachte mit der neuen HFV-Regenbogenflagge

Mit dabei waren HFV-Präsident Dirk Fischer, HFV-Schatzmeister Christian Okun, HFV-Präsidiumsmitglied Claudia Wagner-Nieberding (Beisitzerin für gesellschaftliche und soziale Verantwortung) sowie Wolfgang Preussner (Landesvorstand Lesben- und Schwulenverband Hamburg) und Björn Frederik Augsten (1. Vorsitzender Startschuss).

Fotogalerie

Vermarktung: