01.05.2018

HFV-Präsident Dirk Fischer beim Tag des Mädchenfußballs

Viele Mädchen beim SC Ellerau, Concordia, HNT und Horner TV

Beim Horner TV - Fotos Gettschat

Am 1. Mai 2018 fand der Tag des Mädchenfußballs statt. An diesem Tag, der vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) und dem Hamburger Fußball-Verband (HFV) unterstützt wird, fanden bei vier Vereinen des HFV, SC Ellerau, Concordia, HNT und Horner TV, zahlreiche Aktionen und Aktivitäten rund um das Thema Mädchenfußball statt. Besonders Mädchen, die noch nicht in einem Verein Fußballspielen, konnten sich ganz zwanglos mal am Ball versuchen. HFV-Präsident Dirk Fischer ließ es sich nicht nehmen, beim Horner TV und bei Concordia vorbei zu schauen und lobte das Engagement der Vereine für den Frauen- und Mädchenfußball.

Bei Concordia

Begleitet wurde er von der Vorsitzenden des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball, Andrea Nuszkowski. HFV-Schatzmeister Christian Okun schaute bei der HNT vorbei.

Vermarktung: