25.09.2020

HFV-Partner IKK classic sucht Hamburgs fittesten Handwerksbetrieb

Macht Ihr Betrieb schon mit?

IKK Klettern auf der Cap San Diego_©SchattenspringerGmbH

Sind Sie Handwerkerin oder Handwerker und spielen Gesundheit, Fitness und Teamaktivitäten in Ihrem Unternehmen eine wichtige Rolle? Wenn ja, dann beteiligen Sie sich doch mit Ihrem Betrieb an Wettbewerb "Topfit im Handwerk" vom HFV-Gesundheitspartner IKK classic. Sprechen Sie einfach Ihre Chefin oder Ihren Chef an und berichten Sie von der Chance, einen von drei starken Preisen mit Erlebnisfaktor für die gesamte Belegschaft zu gewinnen. Teilnehmen können alle klein- und mittelständischen Handwerksunternehmen mit Sitz in Hamburg. Der Wettbewerb läuft noch bis Ende des Jahres. 

Wettbewerbsvorteil Teamwork

Die besten Gewinnchancen haben Betriebe, bei denen alle am gleichen Ende des Strangs ziehen. Darum locken Gewinne für das gesamte Firmenteam. Der Hauptgewinn ist ein Teamevent mit allen Kolleginnen und Kollegen. Das kann ein gemeinsames Kletterabenteuer im Hochseilgarten an Bord der Cap San Diego sein oder eines der vielen anderen sportlichen Gruppenangebote, die der Erlebnisspezialist Schattenspringer GmbH im Angebot hat. Sie haben die Wahl! Als zweiten Preis gibt es Tickets für ein Sportevent. Der dritte Preis ist ein 500 Euro-Gutschein für die Anschaffung eines Geräts zur aktiven Pausengestaltung, beispielsweise ein Kickertisch für den Pausenraum.

Was müssen Sie tun?

Fordern Sie bei der IKK classic die Teilnahmeunterlagen an – oder noch einfacher: Laden Sie sich diese einfach auf der Website www.topfit-im-handwerk.de herunter. Bis zum Jahresende werden dort alle sportlichen und gesundheitsfördernden Aktivitäten notiert und mit Punkten bewertet. Um Chancengleichheit zu gewährleisten, richtet sich der Punktwert nach der Unternehmensgröße. Der Handwerksbetrieb mit den meisten Punkten macht das Rennen.

Mit Aktivitäten das Punktekonto steigern

Punkten können zum Beispiel Firmen, die Sportgemeinschaften fördern, mit Mitarbeiterteams bei sportlichen Wettkämpfen antreten oder ein betriebliches Gesundheitsmanagement installiert haben. Auch unternehmensinterne Präventionsseminare und Zuschüsse für Mitgliedschaften im Sportverein oder Fitnesscenter lassen das Punktekonto steigen.


Teilnahmeunterlagen und weitere Infos:
www.topfit-im-handwerk.de