01.12.2021

HFV-Junioren Jg. 2007 spielten in Berlin

Los geht's nach Berlin: Die 2007er-Junioren vor der Abfahrt. Foto: HFV

Der Auswahlkader des Jg. 2007 weilte vom 29.11. - 01.12.2021 zu Vergleichsspielen in Berlin. 

Die Spiele waren für Dienstag, 30.11.21, und Mittwoch, 01.12.21, um jeweils 11.00 Uhr im Sportforum Hohenschönhausen geplant.

Die Spiele

2007er-Junioren des HFV in Berlin am 30.11.2021 - Foto HFV

Spiel 1 (30.11.2021): Berlin - Hamburg 2:0 (2:0)

Von Nick und Arnaud
Die Hamburger Jungs sind gut ins Spiel gekommen und konnten sich an den kleinen Platz und an die schlechten Bedingungen (Kälte und Regen) schnell gewöhnen. Nach einigen Minuten hatte der HFV einige Chancen und konnten sich gut in den Zweikämpfen behaupten. Leider konnte sich nach einem Ball aus dem Zentrum in der 16. Minute der Stürmer von Berlin gut durchsetzen und schoss aufs Tor, worauf der Abpraller vom Torwart zum gegnerischen Spieler führte und dieser den Ball versenkte.
Nach ein paar Chancen und einem vermeintlichen Abseitstor des HFV kam nach einem Konter der Ball zum Berliner Stürmer, der ihn gut verarbeiteten konnte und mit dem schwachen Fuß versenkte. Dann ging es auch zur Halbzeit…(0:2). In der zweiten Halbzeit stellten beide Teams um.
In der 2. Halbzeit spielt der HFV im neuen System und versuchte offensiver zu spielen. Dies führte zu mehr Ballgewinnen, allerdings gab es auch einige Ballverluste. Der HFV hatte ein paar Standards, die knapp waren. Da der HFV offensiver spielte kam man zu mehr Chancen, wie z.B. ein Abseitstor. Zudem gerieten die Hamburger in mehr Konter und hatten Glück, dass der Torwart der Hamburger gut gehalten hat. Das Pressing des HFV ließ leider mit der Zeit etwas nach und die Berliner konnten leichter aufbauen. Der HFV verlor das Spiel 0:2.

Atmosphäre in Berlin beim 1. Spiel

Spiel 2 (01.12.2021): Berlin - Hamburg 2:1
Von Otto und Philipp
Wir, die Hamburger Jungs, hatten das 2. Spiel gegen die Berliner. Wir sind im ersten Drittel gut ins Spiel gekommen und haben es verpasst durch eine sehr gute Chance und einem Elfmeter das 1:0 zu machen. Nach einem Abpraller haben wir stattdessen das 0:1 bekommen, und dann konnten wir mit dem Abpfiff des ersten Drittels den Ausgleich durch ein schönes Tor von Magnus erzielen. Im zweiten Drittel hatten wir noch einige Chancen nach Standards, und hinten haben wir bis auf eins, zwei Schüsse nichts zugelassen. Dann ging es mit einem 1:1 ins letzte Drittel, in dem wir sehr offensiv gespielt haben und wir haben die Berliner weiterhin zu wenig Chancen kommen lassen. Im Abschluss waren wir zu ungenau und kassierten kurz vor Schluss das bittere 2:1-Gegentor nach einem Kopfball und haben letztendlich das Spiel sehr unnötig mit 1:2 verloren, obwohl wir klar die bessere Mannschaft waren und einen Sieg verdient hätten.

Aufgebot HFV-Junioren Jg. 2007

2007er-Junioren des HFV in Berlin am 01.12.2021 - Foto HFV

Noah Adekunle (HSV), Marces-Lion Amaniampong (St. Pauli), Soheil Begsade (Vorw. Wacker), Julian Böcker (SC Nienstedten), Abdoul Karim Coulibaly (HSV), Mika Finner (St. Pauli), Jamal Jonischkeit (Vorw. Wacker), Marcel Kloster (St. Pauli), Hannes Matthias (Niendorf), Magnus Alexander Nagel (Niendorf), Philipp Niedermeier (HSV), Noah Palapies (St. Pauli), Arnaud Astel Riedel (HSV), Carl Roggenbuck (Altona 93), Nick Schmidt (St. Pauli), Marwin Reiner Ian Schmitz (St. Pauli), Otto Emerson Stange (Eimsbüttel)
Trainer: Tim Stegmann; Co-Trainer und Betreuer: Robin Janowsky