17.03.2013

HFV – Jugendleiter-Lehrgang: Es sind noch Plätze frei und auch noch kostenlos!

Die Ausbildung zum/zur anerkannten HFV-JugendleiterIn, der/die einer Fußball-Jugendabteilung vorstehen soll ist vielfältig und vor allem verantwortungsvoll, denn der/die Fußballjugendleiter/innen sind verantwortlich für die Mitarbeit der Betreuer/innen und Trainer/innen der Fußballjugendabteilung.

Seit Jahrzehnten fördert der HFV das Wissen der Fußballjugendleiter/innen durch Fortbildungen, für die durch die HFV-Basisausbildung ausgebildeten, anerkannten Jugendbetreuer/innen und Jugendleiter die keine administrative Jugendbetreuer/Jugendleiterausbildung absolviert haben.
Das werden wir auch weiterhin, ohne den Erhalt des Fußball-Jugendleiterausweises, mit Fortbildungslehrgängen anbieten, die auch der Verlängerung von bisherig ausgestellten HFV-Jugendleiterausweisen dienen.
Darüber hinaus werden wir aufbauend auf die Basisausbildungen der Jahre 2010 – 2012 erstmalig in diesem Jahr einen zweitägigen Aufbaulehrgang zum/zur HFV-Fußballjugendleiter/in durchführen. So wird es auch in Zukunft sein, um den HFV-Fußball-Jugendleiterausweis zu erhalten.

Kosten entstehen für diesen Lehrgang, der auch Speisen/Getränke beinhaltet, nicht!

Themen:

Teil 1 – Samstag, 13.04.2013, von 09.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
- Bedeutung des/der Jugendleiter/innen
- Öffentlichkeitsarbeit im Verein
- Außersportliche Maßnahmen und Freizeitangebote
- Beteiligung und Mitbestimmung von Jugendlichen
- Satzungen u. Ordnungen zum Spielbetrieb

Teil 2 – Samstag, 25.05.2013, von 09.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
- „Draußen Fair macht Spaß“ (HFV-Präventionsteam) > Sportzeug mitbringen
- „Prävention sexueller Gewalt im Sport“ (Referentin von Zündfunke e.V.)

Voraussetzung: Besuch HFV-Basislehrgang in den Jahren 2010 – 2012.
H.-Peter Biallas – Jugend-Lehrausschuss (JLA)

Vermarktung: