30.04.2021

HFV ehrt Ehrenamtlerin des Jahres 2020

Herzlichen Glückwunsch, Yvonne Petrich von der HNT!

Ehrung (v. lks.): Dirk Fischer, Andreas Hammer, Yvonne Petrich und Jakovos Libanios

Im Juni 2020 war sie HFV-Ehrenamtlerin des Monats – nun wurde sie vom Hamburger Fußball-Verband als HFV-Ehrenamtlerin des Jahres 2020 ausgezeichnet. Die Ehrenamtskommission des HFV wählte unter den Ehrenamtler*innen des Monats Yvonne Petrich.
Für die Auszeichnung war sie am Donnerstag, den 29. April 2021, ins Grand Hotel Elysée eingeladen und wurde vom Ehrenamtsbeauftragten des HFV, Andreas Hammer, HFV-Präsident Dirk Fischer und Jakovos Libanios vom HFV-Partner SIGNAL IDUNA für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement geehrt. 

Yvonne Petrich ist die HFV-Ehrenamtlerin des Jahres 2020 - Fotos HFV

Aufgrund der Corona-Pandemie fand der Tag des Ehrenamts nicht statt, bei dem die Auszeichnung des*der Ehrenamtler*in des Jahres unter normalen Umständen in einer großen Veranstaltung hätte geschehen sollen.

 
Doch das schmälert die Freude der Gewinnerin keineswegs: „Ich kann es immer noch nicht glauben und bin echt platt,“ sagte die glückliche Gewinnerin und weiter: „Ich freue mich riesig über diese Auszeichnung. Sie bedeutet mir unglaublich viel und es freut mich total, dass das Ehrenamt so geschätzt wird.“
Als besondere Überraschung konnten Andreas Hammer und Jakovos Libanios der strahlenden Gewinnerin einen Gutschein für ein Essen zu zweit im Waldhaus Reinbek überreichen, verbunden mit der Hoffnung, dass das bald wieder möglich sein wird. 

Das ist Yvonne Petrich

Yvonne Petrich ist Abteilungsleiterin im Fußball in der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT), selbst Spielerin, im Bundesfreiwilligendienst, Mutter von fünf Kindern und selbst ehemalige Auswahlspielerin in Hamburg gewesen.

 
Sie ist im Verein sehr beliebt – ein Aushängeschild durch ihr Sozialverhalten. Außerdem engagiert sie sich an der Elite-Schule an der STS Fischbek Falkenberg und der HNT und ist mittlerweile auch noch Gewaltpädagogin. Ihre eigenen Kinder sind in den Sportklassen und sie managt den Job in der HNT, die Abteilungsleitung, Training und Kooperationen an Schulen alles mehr als vorbildlich. Mit ihrem außerordentlichen Engagement geht sie immer freundlich auf Eltern und Kinder zu und bringt sich mit ihrer spaßigen Art aktiv ins Gemeinschaftsleben im Hausbruch-Neugrabener Einzugsgebiet ein.

Als Ehrenamtlerin des Monats wurde sie im Frühling 2020 unter anderem mit den Worten vorgeschlagen: „Eltern, Trainer und Kinder lieben sie! Wir Eltern sehen täglich was Yvonne Petrich leistet. Sie hat immer gute Laune und ein Lächeln im Gesicht. Die kleinen Sprüche, die sie draufhat, zeigen: Sie ist eine echte Hamburgerin!“

Der HFV gratuliert herzlich zu dieser Auszeichnung!

Fotogalerie