19.02.2018

HFV Ballfreunde-Hallenpokalmeisterschaft der D-Mädchen

TSG Bergedorf holte den Pokal

D-Mädchen Hallenpokalsiegerinnen 2018: TSG Bergedorf

Am 18.02.2018 sahen viele begeisterte Zuschauer in der Wandsbeker Sporthalle die Endrunde um die Hamburger-Hallenpokal-Meisterschaft der D-Mädchen. 15 Spiele, 23 Tore und die Hamburger-Pokalsiegerinnen waren ermittelt. Die Fußballerinnen von der TSG Bergedorf konnten mit 15 Punkten und 8:1 Toren am Ende der Finalspiele den begehrten Pokal in ihren Händen halten. Bis zum letzten Spiel war es noch sehr spannend in der Frage, welchem Team die Medaillen als Vize-Pokal Siegerinnen überreicht werden können.

Die Mädchen von SC Victoria konnten, nach der 0:1-Niederlage der Walddörferinnen gegen den HSV, dann diesen Titel für sich verbuchen. Sechs Punkte reichten den Victorianerinnen, aber dann folgten schon drei Mannschaften mit je fünf Punkten und nur durch das Torverhältnis konnte die Platzierung der drei Teams erfolgen. Auf Platz 3 der Walddörfer SV, Platz 4 die Fußballerinnen von Altona 93 und Platz 5 die Mädchen von FC Bergedorf 85.
Die 1.D.-Mädchen vom HSV konnten trotz der drei Punkte im letzten Spiel nur den sechsten Platz belegen. Ein großer Dank geht an alle Unterstützer und Unterstützerinnen der gesamten Hallenrunden!

Ergebnisse in der Übersicht

Text und Fotos: Andrea Nuszkowski

Vermarktung: