20.08.2018

HFV-Auswahlbildung U13 am Tag des Talents in der HFV-Sportschule!

Aufmerksame Talente bei der Besprechung – Fotos N. Queisler

Am Sonntag, den 19.08.2018, kamen 110 Spieler des Jahrgangs 2006 aus den Vereinen, DFB Stützpunkten und Hamburger Leistungszentren des HSV und FC St. Pauli nach Jenfeld, um für die zukünftige HFV-Auswahlmannschaft U13 gesichtet zu werden. Erstmals nach 23 Jahren wurde diese Sichtung in der HFV-Sportschule umgesetzt.

Gute Laune bei den Trainern Stephan Kerber, Papa Ndiaye und Mariusz Kaminski

Der Rahmen in der HFV-Sportschule wurde von der Trainer-Crew um die Verbandssportlehrer Stephan Kerber und Uwe Jahn sowie DFB-Stützpunkt-Koordinator Fabian Seeger bestens vorbereitet (ein Riesenlob für den gemeinsamen Aufbau, Austausch und Engagement am Tage). Super unterstützt wurde zudem von HFV-Auswahl-Koordinator Dirk Rathke mitsamt seiner Helfercrew, organisatorisch ebenfalls top von Monika Lehmhagen!!!
Die sympathische Stimme der Turnierleitung gehörte Moritz Rathke (zusammen mit Mika Rathke). Unsere beiden Physiotherapeutinnen Maike und Katrin waren stets bei Blessuren zur Stelle. Viele positive Rückmeldungen meldeten eine entspannte, leistungsorientierte Atmosphäre zurück innerhalb eines gut gesteckten Gesamt-Rahmens.

Orga-Zelt

Sportlich wurde in 6 Feldspielen im 6+TW gg. 6+TW auf unterschiedlichen Spielpositionen nach den momentan stärksten Spielern gesehen – vor und nach der Mittagspause wurden zudem Kleinfeldspiele im 3:3 Zahlenverhältnis eingesetzt. Hier ging es um Ballbeherrschung in engen Spiel- und Zielräumen, sowie schneller Erfassung von komplexen Spielzielen. Dies alles bei guten Witterungsbedingungen.
Nach den Spielen konnte den teilnehmenden Spielern in klarer vermittelnder Kommunikation das Sichtungsergebnis via personalisierter Anschreiben durch die Coaches der Teams wie „Hamburger Rathaus“ etc. ausgehändigt werden.
Für die Spieler mit positiven Bescheiden geht es dann am 11.09.2018 zur ersten Trainingseinheit in die HFV-Sportschule. Das Trainerteam Stephan Kerber und Mariusz Kaminski freut sich auf den gemeinsamen Auftakt!

Vermarktung: