27.11.2019

Hamburgs Fußball trauert um Ulrich (Uli) Schulz

1984 jubelte Uli Schulz als Trainer des SC Concordia - Foto HFV-Archiv

Uli Schulz ist am 26. November im Alter von 73 Jahren verstorben.
Schulz war als Spieler ein gefürchteter Stürmer und spielte beim TSV Plön, Holstein Kiel, FC St. Pauli, HSV Barmbek-Uhlenhorst mit vielen Einsätzen in der Regionalliga und 2. Bundesliga.
Nach dem Ende seiner aktiven Karriere als Spieler bei BU startete er dort als seine Trainerkarriere. Sein weiterer Weg führte ihn zu den Vereinen SC Concordia, SV Lurup, Weiß-Blau 63, VfL 93, SC V/W Billstedt, Eintracht Norderstedt. Zuletzt war er viele Jahre bei Hamm United als Trainer tätig.

Uli Schulz war ein überaus beliebter Fußballer und Trainer und anerkannter Fachmann. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und seiner Familie.