05.10.2020

Hamburger Fußball-Verband x HAMBURG ENERGIE

HAMBURG ENERGIE ist Partner des HFV

Mit der neuen Strompartnerschaft stellt sich der Hamburger Fußball-Verband nachhaltig auf – und bietet zusammen mit HAMBURG ENERGIE eine Prämienaktion an. Teilnehmende Vereine und ihre Mitglieder können direkt von den Wechselprämien des städtischen Ökostromversorgers profitieren.

Nicht nur auf dem Platz ist Teamarbeit wichtig – auch beim Klimaschutz. Deshalb kooperiert der Hamburger Fußball-Verband (HFV) seit dem 1. Juni 2020 mit dem städtischen Ökostromversorger HAMBURG ENERGIE. „Wir wollen in Bezug auf Nachhaltigkeit Vorreiter sein und setzen mit unserem neuen Partner auf 100 % Ökostrom,“ erklärt Dirk Fischer, Präsident des HFV. Doch der Verband will nicht nur selber mit gutem Beispiel vorangehen. „Zusammen mit HAMBURG ENERGIE möchten wir auch unsere Vereine und Mitglieder für das Thema Nachhaltigkeit verstärkt sensibilisieren.“ Dafür sollen zukünftig für die HFV-Vereine Workshops und Schulungen zum Thema Klimaschutz angeboten werden. Und jeder Verein, der sich für das neue Partnerschaftsprogramm anmeldet, kann direkt von Wechselprämien profitieren.

Wechselangebot – dreifache Prämie für Vereine, ihre Mitglieder und den Verband

Zusammen für Nachhaltigkeit und Klimaschutz: Michael Prinz (Geschäftsführer HAMBURG ENERGIE) und Dirk Fischer (Präsident Hamburger Fußball-Verband) – Foto HFV

HAMBURG ENERGIE bietet im Rahmen der Strompartnerschaft mit dem HFV zukünftig eine dreifache Wechselprämie an. Alle Vereinsmitglieder, die sich über die Aktion für einen Strom- oder Gastarif vom städtischen Ökostromversorger entscheiden, erhalten dann für den Wechsel eine Gutschrift über 20 Euro. Gleichzeitig gehen aber auch jeweils 20 Euro an die eigene Vereinskasse sowie den HFV. Für eine entsprechende Gutschrift müssen sich die Vereine nur auf der entsprechenden Partnerseite von HAMBURG ENERGIE eintragen lassen. Damit können dann alle Mitglieder direkt ihren eigenen Verein und den Fußball hier in Hamburg unterstützten – und gleichzeitig noch etwas Gutes für die Umwelt tun!

Holen Sie jetzt auch Ihren Verein mit an Bord!

Vereinsvertreter melden Sie sich dafür beim Ansprechpartner von HAMBURG ENERGIE:

Attila Nakaluk
attila.nakaluk@hamburgenergie.de
040 33 44 10 60337

Investitionen des städtischen Unternehmens fließen in Hamburger Energieprojekte

Denn HAMBURG ENERGIE engagiert sich seit der Gründung 2009 als städtischer Ökostromversorger für eine nachhaltige Energieversorgung in Hamburg und der Region. Dabei setzt das Unternehmen ausschließlich auf 100 % Ökostrom und hebt sich vor allem mit einem sichtbaren Engagement für die Energiewende von anderen Wettbewerbern ab. Alle Investitionen des städtischen Unternehmens fließen in Hamburger Energieprojekte hier vor Ort. Als einer der wenigen echten Ökostromanbieter am Markt betreibt HAMBURG ENERGIE eigene Windräder und Solaranlagen und baut die lokale Grünstromproduktion weiter aus. Mittlerweile gewinnt HAMBURG ENERGIE so viel Ökostrom, wie etwa 68 Prozent der Privatkundinnen und -kunden verbrauchen. Damit ist der städtische Ökostromversorger der größte Wind- und Solarstromproduzent der Hansestadt. „Wir freuen uns sehr, mit dem Hamburger Fußball-Verband einen starken Mitstreiter in Sachen Klimaschutz in unserer Stadt gewonnen zu haben. Gemeinsam wollen wir diesen noch weiter voranbringen,“ beschreibt Michael Prinz, Geschäftsführer von HAMBURG ENERGIE, die neue Kooperation. „Wer sich für Ökostrom von HAMBURG ENERGIE entscheidet, tut nicht nur etwas für einen kleineren CO2-Fußabdruck, sondern fördert direkt auch den Fußball hier in Hamburg – und ganz nebenbei auch noch den Ausbau der erneuerbaren Energien hier vor Ort.“