22.10.2018

Gunnar Gerstenberg (DUWO 08) ist Ehrenamtler des Monats September 2018 im HFV

Einweihung des neuen Kunstrasen-Platzes bei DUWO

V. lks.: John Ment, Gunnar Gerstenberg, Carsten Byernetzki und Hajo Freese - Fotos Gettschat

Der Anlass war klug gewählt. Anlässlich der Einweihung des Kunstrasen-Platzes von DUWO 08 im neuen Sportpark TSV DUWO 08 wurde Gunnar Gerstenberg als Ehrenamtler des Monats September 2018 geehrt. In Vertretung des HFV-Ehrenamtsbeauftragten Andreas Hammer nahm der stv. Geschäftsführer des HFV, Carsten Byernetzki, die Ehrung vor und konnte gleichzeitig herzlich gratulieren zum wunderschönen neuen Kunstrasen-Platz. Byernetzki hob die ehrenamtlichen Verdienste vieler DUWO-Mitglieder, die an der Fertigstellung des neuen Platzes mitgewirkt hatten hervor und ganz besonders die von Gunnar Gerstenberg.

Einweihung AFB Sportpark DUWO 08

Die Überraschung war gelungen, denn Gerstenberg, der sich lieber im Hintergrund hält, wusste nichts von seinem Glück. Hajo Freese, Ehrenamtsbeauftragter von DUWO und dem Bezirk Walddörfer hatte alles still und heimlich eingefädelt.
Anschließend gab es im Namen von Michael Busse vom HFV-Partner DERPART noch ein paar Präsente.
Gunnar Gerstenberg wurde eine DFB-Ehrenamtsuhr, eine Urkunde, ein Gutschein für das Langnese-Cafe in der Hafen-City und ein schicker Select-Rucksack überreicht. Zudem konnte er 15 Sporttaschen von Derbystar für eine Mannschaft seiner Wahl in seinem Verein entgegen nehmen.


Über Gunnar Gerstenberg: 110 Prozent DUWO!

Gunnar Gerstenberg und Carsten Byernetzki

Gunnar Gerstenberg – unser (Fußball-) Mann für alle Fälle und ganz besonders für den DUWO-Sportpark!!!

Wenn im Spätsommer, oder vielleicht ein wenig später, der DUWO-Sportpark fertig gestellt ist, dann werden sich wohl die meisten DUWO-Fußballer einig sein. Der Erfolg, dass an der Sthamerstraße dieser Umbau erfolgt ist, hat viele Väter, aber auch ein paar „Überväter“, nämlich das Dreigestirn Thomas Bünz, Jan Einhausen und Gunnar Gerstenberg.
Einer aus diesem Trio aber, hebt sich noch einmal ein wenig von seinen beiden Mitstreitern ab: Gunnar Gerstenberg – stellvertretender Abteilungsleiter Fußball, Triebfeder bei der Durchführung der HFV-Hallenmeisterschaftsrunden und vieles mehr, rund um den Fußball an der Sthamerstraße. Sein Engagement rund um die Fußballabteilung ist bekannt und geschätzt. Was er im Rahmen des Sportparkprojektes geleistet hat, können die meisten Vereinsmitglieder aber kaum erahnen. Er war von Anfang an involviert, federführend bei Planungen und Konzepterstellung. Wegweisend wie er Kontakte geknüpft, intensiviert und gepflegt hat, bis DUWO seitens der Stadt Hamburg das „Go“ für die Realisierung des Projektes erhalten hat. Damit nicht genug, seit der Bauanlaufbesprechung fungiert Gunnar als „Single point of contact“ für die Baufirmen, das Architektenteam und die Entscheidungsträger des Bezirksamtes.
Mehrfach die Woche nimmt er sich am frühen Morgen die Zeit, auf der Baustelle vorbeizuschauen, um kurz nach dem Status zu sehen oder einfach nur den Kontakt zu Maschinenführern und Arbeitern zu halten.

V. lks.: DUWO-Jugendtrainer und Radio-Moderator John Ment, Gunnar Gerstenberg, Carsten Byernetzki und Hajo Freese

Wie viele Stunden, Tage, Wochen Gunnar in dieses Projekt eingezahlt hat, wird der zweifache Familienvater wohl selbst lieber nicht überschlagen, aber wer wissen möchte, welche Kunstrasenvarianten es gibt, welche Vor- und Nachteile diese haben, wie ein Lärm- oder Lichtgutachten eingeholt wird und und und..... der kann sich sicher sein, Gunnar hat sich mit der Thematik beschäftigt.
Wohlwissend, dass Gunnar für sein über 25jähriges Engagement auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet wurde, möchte der Autor dieser Zeilen ihm auf diesem Weg explizit dafür danken, dass Gunnar wirklich alles was in seiner Macht stand dafür getan hat, dass zukünftig auf dem DUWO auf Kunstrasen gekickt werden kann!
Olaf Breiholz – stellvertretend für die Jugendleitung der Fußball-Junioren

Vermarktung: