10.11.2021

„Gezeigt, was wir alle gemeinsam bewirken können“

Erlebnisbericht von Dennis Wolf und Ervin Kasa

Ervin Kasa (3.v.l.), Dennis Wolf (4.v.l.) und Andreas Hammer (2.v.r.) bei der Ehrungsveranstaltung in Dortmund. Foto: Getty Images

Für alle diesjährigen Club 100-Mitglieder fand im Oktober im Deutschen Fußball Museum in Dortmund die offizielle Ehrungsveranstaltung statt. Mit dabei waren die beiden neuen Hamburger Club 100-Mitglieder Dennis Wolf (SC Victoria) und Dennis Wolf und Ervin Kasa (Meiendorfer SV). Hier berichten die zwei von ihrem Ausflug und ihrem Abend mit Benedikt Höwedes und Co. 


Außerdem hat FUSSBALL.de Dennis Wolf beim SC Victoria besucht und im Video porträtiert. 

Dennis Wolf berichtet:

Dennis Wolf mit Begleitung bei der Ehrungsveranstaltung. Foto: HFV

„Am 16.10.2021 wurden wir vom DFB nach Dortmund eingeladen. Meine Frau Sandra und ich fuhren mit der Bahn von Hamburg aus los und kamen gegen 12 Uhr im Hotel an. Das erste, das wir sahen, war der Bus von den Mainz 05-Profis. Das war schon die erste Überraschung, dass die Profis im gleichen Hotel waren wie wir. Nachdem wir uns nochmal haben testen lassen, gab es die erste kleine Stärkung an der Snackbar. Dort kam man schon mit anderen Leuten von anderen Verbänden ins Gespräch, welche alle super nett waren. Gegen 15 Uhr fuhren wir dann alle gemeinsam ins Deutsche Fußballmuseum. Und da müssen wir sagen: WOW. Wir sind keine Museumsgänger, jedoch ist das Deutsche Fußballmuseum für jeden Fußballliebhaber ein Besuch wert. Die Liebe zum Detail macht es aus. Am Abend kam es dann zur Hauptveranstaltung. 


Einige prominente Gesichter waren vor Ort, unter anderem Benedikt Höwedes, mit dem ich mich am Abend noch über den Frauenfußball unterhalten habe. Zustande kam das Gespräch, weil ich auf der Bühne gefragt worden bin, was der Unterschied zwischen Frauen- und Männerfußball sei. Wir Hamburger waren sogar die letzten, die gegangen sind – ein wirklich schöner Abend! Der Abend war für meine Frau und mich etwas Besonderes, da wir in der Form gar nicht damit gerechnet haben. Ein netter und sehr schöner Tag fand dann an der Hotelbar seinen Abschluss, wo sich wieder viel unterhalten wurde. Am nächsten Morgen sind wir dann früh aufgestanden, haben uns am leckeren Frühstücksbuffet gestärkt und haben uns zügig wieder auf den Weg nach Hamburg gemacht. Grund dafür waren unsere Fußballspiele, die am Sonntag noch anstanden. Vielen Dank nochmals an den HFV und den DFB!“

Dennis Wolf: „Neben dem Fußball gibt es eigentlich nur noch Fußball“

FUSSBALL.de hat Dennis Wolf, der sich beim SC Victoria um den Frauen- und Mädchenfußball kümmert, besucht. Das Porträt gibt es hier im Video.

Auch Ervin Kasa berichtet von der Club 100-Ehrungsveranstaltung:

Ervin Kasa mit Begleitung bei der Ehrungsveranstaltung. Foto: HFV

„Wir waren am 16. Oktober 2021 zur Ehrungsveranstaltung „Club 100“ vom DFB in Dortmund eingeladen. Schon bei der Ankunft im Hotel Radisson Blu in Dortmund sind wir bestens organisiert und warmherzig empfangen worden. Unser Ehrenamtsbeauftragter des HFV, Andreas Hammer, hat uns sofort das Gefühl vermittelt, dass er für jede Frage oder jeden Wunsch für uns da ist, und dass wir herzlich willkommen sind! Wir waren sehr positiv überrascht, dass alle Programmpunkte trotz der aktuellen Situation absolut reibungslos verliefen (Hotel und Service, die Corona Test-Station, Busfahrer, Mitarbeiter im Museum und alle DFB-Kollegen). Sie alle haben uns das Gefühl vermittelt, dass Sie alles tun, damit wir uns wohl fühlen.

Selbstverständlich war der Museumrundgang für uns ein absolutes Highlight, bei dem wir sehr viele Details über unseren Fußball erfahren haben. Die Krönung des Abends war natürlich die Ehrungsveranstaltung. Wir haben deutlich gespürt, dass wir für unseren ehrenamtlichen Einsatz wertgeschätzt werden. Die nette Atmosphäre miteinander, die Anwesenheit von vielen prominenten Gästen, die Ehrenamtlichen aus allen Landesverbänden und die Redner auf der Bühne haben uns nochmals gezeigt, was wir alle gemeinsam bewirken können. Wir haben deutlich gespürt, dass dies unser Tag war. Alles war mit Liebe zum Detail super organisiert und die ganze Veranstaltung und die vielen netten Leute haben dafür gesorgt, dass wir uns geehrt und wertgeschätzt fühlten. Damit sage ich Danke für den tollen Abend und die nette Gespräche! Danke an Andreas Hammer, dass Du an diesem schönen Abend an unsere Seite warst! Danke an den HFV und den DFB!“