10.06.2020

Geheimsache Doping – „Hau rein die Pille!“

Digitale Sprechstunde des DFB am16.06.2020

Liebe Sportfreunde,
der gestrige TV-Beitrag in der ARD zu späterer Stunde mit der Überschrift:
Geheimsache Doping – „Hau rein die Pille!“ bot uns interessante Einblicke und Statements von Profis zu dem Umgang mit Schmerzmitteln.
An dieser Stelle ist es für uns Verbandssportlehrer ein wichtiges Signal, welches wir gerne für unsere Hamburger Vereine, für den Erwachsenenbereich als auch für die Junioren-/innen Bereich aufgreifen und diesen TV-Beitrag als sehenswert bewerten.

Der leichtfertige Umgang mit Schmerzmitteln nahm in der Sendung einen gewichtigen Anteil ein.
Wir hatten beispielsweise, für die Veranstaltung: Tag der Qualifizierung beim Rahlstedter SC im Juni 2020, die NADA (Nationale Anti Doping Agentur) eingeladen, die uns zu dem Thema Doping mit einem Impulsreferat samt Info-Stand unterstützt hätte (wegen Corona leider verschoben).

Dies vor dem Hintergrund, dass wir gerne Trainer, Eltern und Spieler dafür sensibilisieren wollten, genau hinzuschauen und gegebenenfalls auch nachzufragen bei der Verwendung von speziellen Getränken/Shakes (Substitution?) oder dem sorglosen Umgang mit Medikamenten (Nebenwirkungen? Wettbewerbsvorteil?).
Für den Nachwuchsbereich des Fußballs bedeutet es zudem, frühzeitig sinnvolle Aufklärungsarbeit zu leisten, damit zwischen Elektrolytgetränk, Substitution, Wettbewerbsvorteil und Doping trennscharf unterschieden werden kann.

Wir werden die weiteren Berichte in diesem Thema verfolgen und haben für euch, nachstehend den Link aufgeführt:

Digitale Sprechstunde des DFB am16.06.2020

Der DFB lädt für kommenden Dienstag; 16.06.2020, (von 18 bis 19 Uhr) zur einer Digitalen Sprechstunde über Schmerzmittel im Fußball ein. Fragen werden beantwortet von Professor Dr. Toni Graf-Baumann. Der Facharzt für Anästhesie, Intensivmedizin sowie Schmerz- und Sportmedizin gehörte sowohl der Medizinischen Kommission des DFB als auch der FIFA an. Graf-Baumann ist Mitherausgeber des 2020 in der 3. Auflage erschienenen Patienten-Ratgebers "Schmerz - eine Herausforderung". Die Hessische Landesärztekammer ehrte den heute 74-jährigen Mediziner und Präsident der "Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes" für seine herausragenden Leistungen mit der Ehrenplakette der Hessischen Landesärztekammer.

Anmeldungen und weitere Infos gibt es auf FUSSBALL.DE