08.10.2019

Friendship Hamburg – Chicago 2019, Bericht Tag 2

Es berichten Dayo, Davis, Tim

Zusammen mit den Boys aus Chicago - Fotos HFV

Unser heutiger Tag begann mit einem leckeren und ausgewogenen, aber auch typisch amerikanischen Frühstück. Anschließend sind wir zu unserer ersten Trainingseinheit, die auf einem riesigen Kunstrasenplatz stattfand, gefahren. Dort verbrachten wir den gesamten Vormittag. Als wir auf den Shuttleservice zurück zum Hotel warteten, haben wir auf dem Spielplatz eine Eiswürfel-Challenge und Fußballtennis gespielt. Bei der Eiswürfel-Challenge ging es darum, so schnell wie möglich drei Hindernisse auf dem Spielplatz zu überwinden. 

Dayo, Davis und Tim berichten vom 2. Tag

Das Team, das als letztes übrig blieb, wurde dann mit Eiswürfeln von allen anderen gejagt. Das war sehr witzig und eine gute Abwechslung.

Zurück in unserem Hotel gab es dann Mittagessen. Am Nachmittag erwartete uns ein Mixed-Turnier mit unserem Partnerverein vom Schwaben AC. Wir hatten alle viel Spaß und haben uns gefreut, unsere Freunde aus Chicago wiederzusehen. Zum Abendessen gab es dann ein leckeres mexikanisches Essen und danach stand nur noch die Bettruhe auf dem Programm.
Es war ein toller Tag mit viel Spaß und viel Sonne.