02.12.2014

„Fit für Fairplay“ - Präventive Coolness Tage für A-, B-, C- und D-Junioren sowie B- und C-Mädchen

Jetzt anmelden!!!

Bisher haben 40 Jugendmannschaften an präventiven Coolness Tagen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fit für Fairplay“ teilgenommen, dabei viel Spaß gehabt, eine Menge gelernt und sich sportlich verbessert.
Das hat auch unseren Kooperationspartner, die Homann-Stiftung überzeugt. Sie hat beschlossen, ihr Engagement im Hamburger Jugendfußball zu verlängern und die Durchführung weiterer präventiver Coolness Tage zu unterstützen.
Die Aktion „Fit für Fairplay“ läuft also weiter!!
Der HFV kann deshalb alle Vereine, Jugendleiter, Trainer und Betreuer von A-, B-, C- und D-Junioren sowie B- bis D-Mädchen einladen, sich einen dieser beliebten Coolness Tage zu sichern und sich ab sofort bei Lutz Krohn per mail, Fax oder Telefon dafür anzumelden.
Die Coolness Tage führen wir wieder gerne auf den Vereinsanlagen durch, wenn dies möglich ist. Wenn nicht laden wir die Mannschaften in die Sportschule nach Jenfeld ein. Weitere Fragen zur Veranstaltung beantwortet Lutz Krohn.
Wir freuen uns auf ihre Mannschaft!
Das Präventionsteam im HFV

Der HFV bietet seinen Vereinen, unterstützt von der Homann-Stiftung, einen Coolnesstag unter der Überschrift „Fit für Fairplay“ an. Durch das Engagement der Homann-Stiftung ist es möglich in einem Jahr 20 „Fit für Fairplay“-Tage für Jugendmannschaften zum Preis von 50,- Euro, statt 500,- für das gesamte Team anzubieten.
Unter der Anleitung erfahrener Übungsleiter aus dem Präventionsteam des HFV wird dieses Tages-Seminar Mannschaften der A-, B-, C- und D-Junioren sowie B- und C-Mädchen angeboten.
Das wird in der Schulung u. a. geboten und erarbeitet:
- Was ist Gewalt? - Wie entsteht Gewalt auf dem Fußballplatz? - Welche Erlebnisse erinnere ich? - Wie gehen Spieler, Trainer und Teams mit eskalierenden Situationen um? - Wie kann ich mit meiner Mannschaft heiße Spiele besser meistern?
Geübt wird in Theorie und Praxis. Sportzeug für Feld u. Halle ist mitzubringen! Mindestteilnahme 10 Spielerinnen/Spieler (höchstens 15) und dazugehörige Trainer und Betreuer. Teilnahmegebühr pro Mannschaft: 50.00 €
(Kosten normal 500.00 € pro Mannschaft in der HFV Sportschule und 300,00 € im eigenen Verein).
Die Ausbildung findet in der Regel im „Schulungs- und Ausbildungszentrum des Hamburger Fußball-Verbandes e.V.“ statt. Mittagessen und Getränke sind inbegriffen.
Externe Schulungen im Verein setzen einen Schulungsraum, Platz oder Halle, Leibchen und Bälle sowie ein adäquates sportgesundes Mittagessen und die Bereitstellung von Getränken voraus. Durchgeführt wird das Seminar vom Präventionsteam im Jugendlehrausschuss (JLA).
Anmeldungen, nur für vollständige Mannschaften, an:
Lutz Krohn (HFV-Geschäftsstelle), Tel. 040/ 675870 12; Fax: 040/ 675 870 83; E-Mail: l.krohn@hfv.de.

Vermarktung: