11.01.2020

Fehlender Sitzungsbesuch im BSA Harburg

Die nachfolgend aufgeführten Vereine werden aufgrund des mangelnden Sitzungsbesuches und Aufgabe, den Schiedsrichterobmann oder den Vertreter zu den regelmäßigen Verwaltungssitzungen des BSA Harburg zu entsenden in Strafe genommen:

FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V.
Harburger Türk-Sport von 1979 e.V.
Hellas United Hamburg e.V. 2017
Inter 2000 e.V.
Moorburger TSV von 1897 e.V.
Panteras Negras e.V.
Sportverein Vorwärts 93 Ost e.V.
Vereinigung Tunesien HH-Harburg

Der nächste Obleuteabend findet am 04.02.2020 im Landhaus Jägerhof (Ehestorfer Heuweg 12-14, 21149 Hamburg) ab 19 Uhr statt.
Bei Nichterfüllung dieser Frist (04.02.2020) werden diese Vereine erneut gemäß Finanzordnung des HFV in Strafe genommen.

BSA Harburg - der Vorstand