19.05.2019

FC Maihan ist Hamburger Futsal-Meister

Spannung pur war angesagt am letzten Spieltag der FutsalLiga Hamburg. Die Entscheidung um die Hamburger Futsal-Meisterschaft zwischen FC Maihan und Futsal Hamburg sollte erst am letzten Spieltag fallen. Und Futsal Hamburg legte vor. Ein 8:2 gegen den SV Alter Teichweg brachte die vorübergehende Tabellenführung. Jetzt war der FC Maihan gefordert. Nur ein Sieg gegen Barrio II würde die Tabellenführung und automatisch auch die Meisterschaft bescheren. Lange stand es nur 1:0 für Maihan und das große Zittern begann, da bei einem Unentschieden die Meisterschaft an Futsal Hamburg gehen würde. Aber Mitte der zweiten Halbzeit folgte dann das 2:0 und 3:0 und die Entscheidung war gefallen.

Letztendlich wurde das Spiel mit 5:0 gewonnen und die zahlreiche Anhängerschaft von Maihan feierte lautstark und ausgelassen die Hamburger Meisterschaft.
Damit vertritt auch der FC Maihan den Hamburger Fußball-Verband in der Relegationsrunde zur Futsal-Regionalliga Nord. Fünf Mannschaften spielen um zwei Aufstiegsplätze, das erste Spiel bestreitet Maihan am 01.06.2019 um 18:00 gegen den Vertreter aus Bremen, den FC Riensberg Futsal, in der Sporthalle Wandsbek.
Den kompletten Spielplan gibt es ab morgen im DFBnet auf FUSSBALL.DE.