29.05.2020

EINLADUNG zum außerordentlichen Verbandstag des Hamburger Fußball-Verbandes e.V.

am Montag, den 22. Juni 2020, um 18.30 Uhr. Der Verbandstag wird als Präsenzveranstaltung stattfinden. Veranstaltungsort ist die Sporthalle Wandsbek, Rüterstraße 75, 22041 Hamburg.

T a g e s o r d n u n g :
1. Eröffnung des Verbandstages
2. Feststellung der berechtigten und vertretenen Stimmen
3. Verleihung HFV-Ehrenmitgliedschaft
4. Grundsatzentscheidungen
   4.1 Haftungsbeschränkung
   4.2 Meisterschaftsspielbetrieb
   4.3 LOTTO-Pokal
   4.4 Pokalwettbewerbe ohne LOTTO-Pokal
   4.5 Flexibilisierung des Spielbetriebes
5. Anträge zur Änderung von Ordnungen
6. Anfragen, Mitteilungen, Verschiedenes

Die Anträge zur Änderung von Ordnungen und ggf. weitere Anträge werden durch rechtzeitige Veröffentlichung bekanntgegeben. Nach dem 08.06.2020 eingehende Anträge zur Änderung von Ordnungen können, soweit sie nicht Änderungs- oder Gegenanträge zu einem bereits vorliegenden Antrag sind, nur noch als Dringlichkeitsanträge behandelt werden.

Aufgrund der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie müssen die nachfolgenden Regelungen für die Durchführung des außerordentlichen Verbandstages beachtet werden:
- Es kann lediglich 1 Vertreter/Vertreterin pro Verein teilnehmen, der/die das Stimmrecht wahrnimmt.
- Neben den Vertretern/Vertreterinnen der Vereine können nur das HFV-Präsidium, das Tagungspräsidium und für die Durchführung erforderliche Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen vor Ort teilnehmen. Zuschauer/Zuschauerinnen und Medienvertreter/Medienvertreterinnen können aufgrund der besonderen Situation nicht vor Ort teilnehmen. Die Vertreter/Vertreterinnen der Medien und die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen, den Verbandstag online zu verfolgen.
- Alle Teilnehmer müssen sich mit ihren Kontaktdaten in eine Liste eintragen, damit etwaige Infektionsketten nachvollzogen werden können.
- Es findet keine Verpflegung statt. Diese muss bei Bedarf selbst mitgebracht werden.
- Der derzeit geltende Mindestabstand zwischen allen Personen von 1,5 m ist zu jedem Zeitpunkt der Veranstaltung einzuhalten.
- Alle anwesenden Personen müssen ab Betreten der Eventlocation einen Mund-/Nasenschutz tragen, bis die Eventlocation wieder verlassen wird. Dieser darf nur am Platz und bei einem Wortbeitrag abgenommen werden.
- Die Eventlocation ist nach Beendigung der Veranstaltung sofort zu verlassen.
- Alle weiteren geltenden Hygieneregeln sind vor Ort einsehbar und zu beachten.

Hamburger Fußball-Verband e.V.
Für das Präsidium

Dirk Fischer
Präsident