12.04.2021

Ehrenamtlerin des Monats November 2020 ist Kathrin Böge

Überraschungsehrung mit Verspätung

Ehrung beim WSV (v. lks.): Jakovos Libanios, Kathrin Böge, Cordula Kempf und Andreas Hammer – Foto HFV

Mit einiger Verspätung steht auch die Ehrenamtlerin des Monats November 2020 endlich fest: Es ist Kathrin Böge vom Walddörfer SV. Am Sonnabend, den 10. April 2021 fand die Auszeichnung vor Ort beim WSV und mit gebührendem Abstand statt. 

An diesem Tag sollte eigentlich wie immer das Training der G-Jugendlichen stattfinden, heute wurde Kathrin Böge aber völlig überrascht, denn sie wusste nichts von der Bewerbung zur Ehrenamtlerin des Monats im HFV durch die Fußball-Abteilungsleitung. 

Es wurde dann sehr emotional. Sichtlich gerührt und mit Tränen in den Augen, während die Bewerbung verlesen wurde, nahm Kathrin Böge die Auszeichnung, die Präsente und die Danksagungen des Walddörfer SV und des HFV entgegen. Voller Stolz erzählte sie dann, dass die erste Gruppe Kinder, die sie im Jahr 2006 betreut und an den Verein und an den Fußball herangeführt hatte, heute fast komplett noch in der 2. und 3. Mannschaft des Vereins aktiv ist. Auch die Jugendlichen, die heute im Alter von 14 Jahren die G-Junioren trainieren, sind durch Kathrin Böge betreut worden und geben bereits in jungen Jahren etwas an die Kleinsten im Verein weiter. Das ist ein tolles Beispiel von herausragendem ehrenamtlichem Engagement, welches nachhaltig die Basis des Vereins stärkt – unbezahlbar!

Zusammen mit Jakovos Libanios vom HFV-Partner SIGNAL IDUNA besuchte der HFV-Ehrenamtsbeauftragter Andreas Hammer Kathrin Böge. Dank des Sponsorings der SIGNAL IDUNA Generalagentur Jakovos Libanios konnte sich Kathrin Böge über 15 Sporttaschen von Macron für ein Team ihrer Wahl freuen. Für sie selbst gab es einen Macron-Rucksack, eine DFB-Ehrenamtsuhr, eine Urkunde und ein Fußball-Buch.

Vom Verein vorgeschlagen wurde Kathrin Böge mit den Worten: „Der Walddörfer SV ist stolz, solche Kontinuität auf diesem wichtigen Posten zu haben und bedankt sich auch auf diesem Wege für die vergangenen Jahre!“ Seit 15 Jahren engagiert sich Kathrin Böge im Verein und prägt vor allem den Juniorenbereich. Sie leitet den G-Juniorenbereich und bereitet die jungen Kicker Jahr für Jahr mit ihrem Trainerteam auf die F-Jugend vor. Sie gründet neue Mannschaften und motiviert Trainer*innen und Betreuer*innen immer wieder, diese zu übernehmen. Dabei holt sie stets die Eltern mit ins Boot, organsiert Elternabende und informiert. Auch in anderen Bereichen des Vereins hilft Kathrin Böge aus, wenn Not am Mann ist, organisiert selbstständig Turniere und ist Mitglied im Beirat der Abteilungsleitung.