10.09.2020

eFootball-Liga startet in die Saison 2020/21

Meldung ab 18.09.2020 möglich!

In der vergangenen Spielzeit fand die erste Saison der eFootball-Liga statt. Aufgrund der Covid-19-Pandemie konnte diese leider nicht beendet werden und daher auch kein Meister gekürt werden. Nun wollen wir einen neuen Anlauf starten und planen für die zweite Saison der eFootball-Liga!

Pre-Season-Turnier am 11.10.2020

Los geht’s mit einem Pre-Season-Turnier am 11.10.2020. Fifa 21 soll am 09.10.2020 erscheinen, wir wollen es am 11.10.2020 anspielen und den ersten Sieger in einem Fifa 21-Turnier im Hamburger Fußball-Verband küren. Anmelden können sich alle Interessierten (auch die, die nicht am Liga-Betrieb teilnehmen wollen) im Alter von 16 bis 26 Jahren. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Meldezeitraum vom 18.09.-18.10.2020

Am 18.09.2020 startet dann der Meldezeitraum für die eFootball-Liga der Saison 2020/21. Jedem Verein ist es dann möglich eine oder mehrere Mannschaften für die eFootball-Liga zu melden. In einer Vorqualifikation am 24. oder 25.10.2020 wird dann die Gruppeneinteilung für den ersten Spieltag ausgespielt, an jedem Spieltag erspielt man sich dann die Gruppe für den kommenden Spieltag. Die Gruppe entscheidet über die zu gewinnenden Punkte am jeweiligen Spieltag.

Zehn Spieltage geplant

Insgesamt sind zehn Spieltage geplant, der erste reguläre Spieltag ist für den 07./08.11.2020 terminiert. Im Anschluss an die zehn Spieltage finden die PlayOffs statt bei der dann erstmalig der eFootball-Meister gekürt werden soll. Die genaue Planung kann dem Rahmenterminkalender entnommen werden: Rahmenterminkalender Saison 2020/21

Warum eFootball?

eFootball wird durch viele Vorurteile begleitet - „Zocker“, „keine Bewegung“, „lässt die Kinder dick werden“ und „kein Sport“ sind nur einzelne der vielen Vorurteile. In der eFootball-Liga geht es aber nicht darum nur irgendwelche Knöpfe auf dem Controller zu drücken, sondern um dieselben Werte, wie es in den Vereinen geht: Gemeinschaft, Wettkampf, Teamarbeit, Belebung des Vereinsheims und das soziale Miteinander. Es ist ein weiteres Angebot die Spieler*innen in das soziale Miteinander zu integrieren und zu vernetzen.