21.08.2020

„Die richtige Entscheidung“ – Warum ich es liebe Schiedsrichter zu sein

Das neue Buch von Patrick Ittrich

Es ist ein Buch, das neugierig macht. Neugierig auf ein Hobby, das viele Menschen ausüben und viele Menschen nie ausüben wollen. Es geht darum, Fußball-Schiedsrichter zu sein. Patrick Ittrich, aufgewachsen in bürgerlichen Verhältnissen in Hamburg-Mümmelmannsberg war schon immer fußballverrückt. Durch zwei Fußball-Kollegen kam er früh zur Schiedsrichterei und blieb dabei. Sein Ehrgeiz und sein Können brachten ihn bis in die Bundesliga. Ittrich schildert mit Co-Autor und NDR-Sportjournalist Mats Nickelsen einen steinigen, interessanten Weg und es wird deutlich, worin die „Faszination Schiedsrichterei“ besteht.

„Ich möchte dem Leser näher bringen, welche Leidenschaft hinter dem Schiedsrichter-Job steckt, aber auch, welcher Verantwortung man ausgesetzt ist. Ich möchte all die unzähligen Fragen rund um meine Tätigkeit beantworten und zeigen, dass der Schiedsrichter ein ganz normaler Mensch ist. Kein Aussätziger, kein Alien, teilweise sogar lustig sein kann“, sagt Ittrich, „über allem steht aber, die Menschen, gerade junge, zu motivieren, Schiedsrichter zu werden und Schiedsrichter, die mit dem Job aufgrund schlechter Momente hadern,
Schiedsrichter zu bleiben.”

Dieses Buch ist ein MUSS für alle Fußballinteressierten, da es Einblicke in eine Welt erlaubt, die für die meisten Menschen nicht zugänglich ist und natürlich für alle über 60.000 aktiven Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter in Deutschland.
Carsten Byernetzki

Infos zum Buch

Patrick Ittrich mit Mats Nickelsen
Die richtige Entscheidung
Warum ich es liebe, Schiedsrichter zu sein
224 Seiten, mit Bildstrecke
Klappenbroschur, Format 13,5 × 21 cm
Auch als E-Book erhältlich
ISBN 978-3-8419-0704-2
D 18,95 €, A 19,50 €