30.10.2020

DFB ruft zu digitaler Mitmach-Aktion auf

Copyright DFB

Der 31. Oktober 1970 markiert einen Meilenstein in der Geschichte des deutschen Frauenfußballs, der an diesem Datum vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) offiziell in seine Satzung aufgenommen wurde. Da die offiziellen Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum dieses Datums wegen der derzeitigen Situation verschoben werden mussten, hat der DFB diese Woche eine Mitmach-Aktion in den sozialen Medien gestartet, um gemeinsam mit Vereinen, Spielern, Fans und der breiten Öffentlichkeit ein gemeinsames Ausrufezeichen für Frauen im Fußball zu setzen.

Jede und jeder ist dazu aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen, indem sie/er ein Bild mit Ball unter dem Arm macht, per Story-Funktion der sozialen Netzwerke eine 5 und den Text "Jahre Frauenfußball" hinzufügt und das Motiv mit dem Hashtag #50JahreFF auf den eigenen Kanälen teilt. Somit können auch Freunde und weitere Unterstützer der Vereine auf die Aktion aufmerksam gemacht werden.
Durch die Teilnahme an der Mitmach-Aktion kann jede und jeder seine Wertschätzung für die Spielerinnen teilen und sie gebührend feiern. Fans, Vereine und die Spielerinnen freuen sich schon auf die nächsten 50 Jahre Frauenfußball voller Emotionen, Spannung und Leidenschaft.
[dfb]