28.04.2019

Deutsche Futsal-Meisterschaft

FC St. Pauli Sala ebenso wie HSV Panthers im Viertelfinale dabei

St. Pauli-Jubel nach dem Viertelfinaleinzug - Foto privat

Mit dem FC St. Pauli Sala und den Futsal Panthers Köln stehen die letzten Viertelfinalisten der Deutschen Futsal-Meisterschaft fest. Die Hamburger setzten sich gegen Idar-Oberstein durch, Köln siegte gegen Regensburg. Zu den Ergebnissen:
SC 07 Idar-Oberstein (Futsal) – FC St. Pauli Sala 2:9
FC St. Pauli Sala – SC 07 Idar-Oberstein (Futsal) 4:3
Futsal Panthers Köln – Jahn Regensburg (Futsal) 3:3
Jahn Regensburg (Futsal) – Futsal Panthers Köln 1:3

Und so geht es weiter für die Hamburger Teams im Viertelfinale um die Deutsche Futsal-Meisterschaft:

HSV Panthers – Futsal Panthers Köln

Sonnabend, 4.5., 19:00 Uhr, Sporthalle Kerschensteinerstraße (Kerschensteinerstraße 10, 21073 Hamburg-Harburg) 

VfL 05 Hohenstein-Ernstthal – FC St. Pauli Sala
Sonnabend, 4.5., 18:00, Hot-Sportzentrum (Logenstr. 2a, 09337 Hohenstein-Ernstthal)

FC St. Pauli Sala – VfL 05 Hohenstein-Ernstthal
Sonnabend, 11.5.

Futsal Panthers Köln – HSV Panthers
Sonnabend, 11.5.

Mehr Infos auf dfb.de