07.11.2016

Der Junioren-Jahrgang 2000 des HFV mit einem Zwischenbericht

Robin Kehr – Fotos DFB

Die HFV Auswahlspieler des Jahrgangs 2000 werden aktuell von HFV Auswahltrainer Fabian Seeger für das Wochenende 19./20.11.2016 zu einem Wochenendlehrgang mit Trainingseinheiten und einem Testspiel nominiert. Die meisten HFV-Auswahlspieler des Jahrgangs 2000 agieren während der aktuellen Saison in der B-Jugend Bundesliga und viele von ihnen rufen auf Vereins- und Verbandsebene bemerkenswerte Leistungen ab.

Kilian Ludewig

So wurden die HFV-Auswahlspieler Fiete Arp (Hamburger SV) und Daniel Owusu (FC St. Pauli) aktuell für eine anstehende Länderspielreise nach Island nominiert, an der auch der ehemalige HFV-Stürmer Kilian Ludewig (RB Leipzig) teilnimmt. Zuvor wurde auch Josha Vagnoman (Hamburger SV) zu einem DFB-Lehrgang eingeladen. Am vergangenen U17 4 Nationen Turnier konnte der ehemalige HFV Auswahlspieler Robin Kehr (Borussia Dortmund) sein Länderspieldebüt feiern und hat sich gegen Kroatien gleich doppelt in die DFB Torschützenliste eingetragen.









Fiete Arp

Die Nominierungen des DFB basieren auf den aktuellen Leistungen im Ligabetrieb und den Auftritten mit der HFV-Auswahl. So führt Robin Kehr (Borussia Dortmund) die Torschützenliste der Bundesliga West mit 11 Treffern nach 11 Spieltagen an. In der B-Bundesliga Nord/Nordost hat HFV Stürmer Fiete Arp (Hamburger SV) bereits 12 Tore nach 11 Spielen erzielt und belegt aktuell ebenfalls Platz 1 der Torjägerliste. Unter den aktuellen Top Ten Schützen befinden sich weitere ehemalige und aktuelle HFV-Kicker wie Lukas Krüger (RB Leipzig) mit 7 Treffern, David Philipp (Werder Bremen), Ole Wohlers (Hamburger SV) und Josha Vagnoman mit jeweils 6 Treffern. Der HFV gratuliert allen Spielern zu den aktuellen Leistungen und DFB Nominierungen.

Vermarktung: