20.02.2019

Das DFB-Mobil war zu Gast in Quickborn

Die B-Junioren und Trainer des 1. FC Quickborn mit Teamer Marci (li.) - Foto 1. FC Quickborn

Das DFB-Mobil ist natürlich auch im Hamburger Umland unterwegs und hat dem 1. FC Quickborn einen Besuch abgestattet. 24 Spieler der beiden B-Jugendmannschaften wurden von unserem Teamer Marci trainiert, während 8 Trainer dieses Training beobachteten und angeregt über die Übungen sprachen.

„Garantiert wird sich der 1. FC Quickborn für den Besuch des DFB-Mobils wieder bewerben! Gibt es doch noch viel mehr Jugendmannschaften und Trainer, die von der Kompetenz der Trainer des DFB-Mobils profitieren können und wollen.“, so Klaus-Peter Stumpf (Vorstandsmitglied und Trainer beim 1. FC Quickborn) abschließend.


Wenn auch ihr mit Eurem Verein Interesse an einem Besuch des DFB-Mobils habt, dann findet ihr hier dazu alle weiteren Informationen: https://www.hfv.de/artikel/das-dfb-mobil-der-schnellste-weg-der-fortbildung-wir-kommen-vorbei/