20.06.2019

Cornell Hoff (TSG Bergedorf) ist HFV-Ehrenamtler des Monats Mai

Ehrung im Rahmen der Meisterehrung des HFV

Andreas Hammer, Cornell Hoff und HFV-Präsident Dirk Fischer (v. lks.) - Foto Getschat

Im Rahmen der Meisterehrung beim HFV am 20.6.2019 ehrte der Ehrenamtsbeauftragte des Hamburger Fußball-Verbandes, Andreas Hammer, den Ehrenamtler des Monats Mai 2019, Cornell Hoff. Dank der Unterstützung von Jürgen Hunke konnte Hammer dem TSGer 15 Sporttaschen von Macron für ein Teams seiner Wahl des FCS überreichen. Für Hoff selber gab es einen schicken Macron-Rucksack, eine DFB-Ehrenamtsuhr, eine Urkunde, einen Gutschein für das Langnese-Eiscafe in der Hafen-City und ein Fußball-Buch.

Die TSG Bergedorf hat Cornell Hoff für die Ehrung vorgeschlagen:

Andreas Hammer, Cornell Hoff und Dirk Fischer (v. lks.)

Cornell Hoff begleitete seinen Sohn regelmäßig zum Fußball und wurde schließlich 2015 Trainer der 1. E-Jugendmannschaft des Jahrgangs 2007. Der 40-jährige Laborassistent ist zuständig für die Organisation des Spielbetriebs und managt seine Mannschaft. Der Trainer lobt den guten Zusammenhalt zwischen Eltern und Kindern. Wichtig ist dem Trainer bei seiner Mannschaft, Zuverlässigkeit, Verantwortungsgefühl und respektvoller Umgang. 2017 hat seine Mannschaft die Staffelmeisterschaft gewonnen.
Der Trainer hat für sich den Anspruch, alle Übungen vormachen zu können und ist sehr an neuen Trainingsmethoden interessiert. Am Bergedorfer Citylauf 2018 hat Cornell Hoff gemeinsam mit seiner Mannschaft und Eltern teilgenommen, um den Teamgeist zu stärken.
Als eine Trainingsleitung für die F-Jugend benötigt wurde, war es selbstverständlich, dass Cornell Hoff in der Saison 2017/2018 eingesprungen ist.
Seit der Saison 2018/2019 spielt Cornell Hoff außerdem als aktiver Fußballer bei der 3. Herren der TSG Bergedorf. Dabei ist sein Ziel, seinen Jungs ein gutes Beispiel zu geben und der Perspektivwechsel als Spieler auf dem Spielfeld.
Der Trainer ist mehrmals die Woche in Sachen Fußball unterwegs. Dieses gelingt nur durch die Unterstützung von Ehefrau und Firma.
Die TSG Bergedorf findet, der Einsatz von Cornell Hoff für seine Mannschaft und den Fußball ist ehrungswürdig.