29.10.2021

Christian Okun zum HFV-Präsidenten gewählt

Außerordentlicher HFV-Verbandstag

Nach der Neuwahl (v. lks.): Schatzmeister Christian Klahn, Vizepräsidentin Kathrin Behn und Präsident Christian Okun - Fotos Gettschat

Der außerordentliche Verbandstag des Hamburger Fußball-Verbandes am 29. Oktober 2021 im Festsaal des Hotels Elysée war von Harmonie gekennzeichnet. HFV-Präsident Dirk Fischer und Vize-Präsident Carl-Edgar Jarchow hatten vorzeitig erklärt, dass beide ihre Ämter abgeben.
Dirk Fischer, der seit dem 1. November 2007 HFV-Präsident war, betonte in seiner Abschiedsrede: „Es waren arbeitsreiche und mit vielen Terminen übersäte Jahre. Es waren vor allem aber erfolgreiche Jahre, die mich bereichert haben. Ich habe die vielen Jahre nur erfolgreich arbeiten können, weil ich unterstützt wurde von hervorragenden hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern und getragen wurde von unseren Vereinen – allen ein großes Dankeschön!

Das HFV-Präsidium und GF. Hi. v. lks.: C. Byernetzki, K. Marschner, J. Timmermann, C. Klahn, C. Soltow; vo. v. lks.: F. Flatau, K. Behn, C. Okun, A. Nuszkowski, B. Kuhne und J. Weinert

Zum neuen Präsidenten wählten die Vereinsvertreter des HFV den bisherigen HFV-Schatzmeister Christian Okun (42, BSV 19).
Christian Okun sagte: „Ich bedanke mich für ein großes Vertrauen. Mir ist die Kommunikation vor allem mit den Vereinen sehr wichtig – diese Kommunikation möchte ich aufrecht erhalten!“

Kathrin Behn (40 Jahre, SuS Waldenau) wurde als neue Vizepräsidentin und Christian Klahn (44 Jahre, Altona 93) als neuer Schatzmeister des HFV gewählt.






Dirk Fischer ist neuer Ehrenpräsident des HFV

Glückwunsch von Dirk Fischer an seinen Nachfolger Christian Okun

Mit großem Beifall wurde der Vorschlag des neuen Präsidenten Christian Okun bedacht, seinen Vorgänger Dirk Fischer zum Ehrenpräsidenten des Hamburger Fußball-Verbandes zu ernennen.


Zu neuen Ehrenmitgliedern des HFV wurden Carl-Edgar Jarchow (HSV) und Joachim Dipner (SC Victoria) ernannt.