26.10.2015

Chicago Tag 8

Tag 8 von Antonia, Sophia, Finja, Zoe, Nora und Anna

Antonia, Sophia, Finja, Zoe, Nora und Anna

Heute schreibt eine Gruppe aus zwei Mädchenzimmern; morgen sind zwei Jungszimmer dran.

Wie immer hatten wir morgens um 8:00 Uhr Frühstück. Kurz darauf ging es mit dem Shuttlebus zum Sportplatz, denn heute hatten wir ein Turnier. Dabei waren Chicago Fire, Schwaben AC und natürlich wir.
In der ersten Partie spielten wir gegen die Schwaben. Bereits nach 35 Minuten führten wir Dank Milenas Toren mit 3:0. Darauf folgten zwei weitere Tore durch Larissa. Somit gewannen wir das erste Spiel mit 5:0. Das war ein souveräner Auftakt der Hamburger Mädchenauswahl.

Turniersieg für beide HFV-Teams

Gleich danach hatten wir unser zweites und letztes Spiel gegen Chicago Fire. Dieses gewannen wir mit 2:0, wobei das erste Tor ein klarer Torwartfehler war. Das Tor wurde von Nele Carolus erzielt.
Das zweite Tor jedoch war sehr gut heraus gespielt: Milena verwandelte eine Flanke von Toni mit einem wunderschönen Tor. Die zwei Siege bescherten uns den Turniersieg.

Parallel spielten die Jungs. Zwar gewannen auch unsere Jungs das Turnier. Allerdings war ihr Turniersieg mit einem Unentschieden und einem Sieg nicht ganz so souverän wie bei uns.
Nach einem 3:3 gegen unsere Gastgeber vom Schwaben AC musste gegen die Mannschaft von Chicago Magic unbedingt ein Sieg her. Dank einer tollen moralischen Mannschaftsleistung konnte ein 0:1 Rückstand in ein 2:1 gedreht werden. Jonas Senghaas und Emanuel Mirchev waren die Torschützen für die HFV-Auswahl.
Da im dritten Spiel unsere Freunde vom Schwaben AC ein 1:1 heraus holten, war auch der Turniersieg der Jungs gesichert.

Barbecue und Eis

Nach dem Turnier folgte ein gemeinsames Barbecue mit den Spielern und Spielerinnen des Schwaben AC. Es gab Hamburger und Bratwurst.

Am heutigen Morgen wurde beiden Teams bei einem Turniersieg ein Eis bei Baskin-Robbins versprochen. Und somit konnten wir uns nach dem Duschen den verdienten Lohn nach der Devise abholen: Turnier gewonnen, Eis bekommen!
Am Abend wurden die letzten Einzelgespräche geführt. Anschließend haben wir zusammen ein Fußballquiz gespielt und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Vermarktung: