04.08.2019

Bunte HFV-Jugendfußballsaison-Eröffnung 2019

Jetzt auch mit Highlight-Video

Eröffnung der Jugendfußball-Saison 2019/20 beim HFV - Fotos Gettschat

Am 4. August 2019 ging es rund beim Hamburger Fußball-Verband in Hamburg-Jenfeld. Mit kleiner Verspätung um 10:15 Uhr eröffnete HFV-Präsident Dirk Fischer die Jugendfußball-Saison 2019/20, ohne natürlich zu vergessen, sich bei den Organisatoren dieses Tages vom Verbands-Jugendausschuss, vom Jugend-Spielausschuss und allen Helfern herzlich für die Organisation zu bedanken.

ETV gewann den D-Junioren-Cup

Im Mittelpunkt standen die jungen Fußballer, begleitet von ihren Trainern, Betreuern und vielen Eltern. Gespielt wurde auf vier Feldern auf dem Kunstrasen eine Mini-WM der F-Junioren und auf dem Rasenplatz der D-Junioren-Cup. Bei den F-Junioren setzte sich nach vielen torreichen Partien Dänemark (Farmsener TV 1. F) gegen Südkorea (TSC Wellingsbüttel 2. F) mit 5:3 durch. Im Finale der D-Junioren stand es 0:0 und ein 9m-Schießen musste die Entscheidung bringen. Dies gewann der Eimsbütteler TV mit 2:0 gegen Eidelstedt. Im Spiel um Platz 3 gewann der SC Vier- und Marschlande mit 2:0 gegen die Gäste vom AC Schwaben Chicago.




Die Highlights des Tages gibt es jetzt auch als Video



Dino Hermann - beliebt bei Jung und Alt

Umrahmt wurden die Turniere von einem bunten Programm mit vielen Gewinnen, einer Hüpfburg für die Kleinen, dem Ballfreunde-Torwandschießen, einem Ballfreunde-Hindernis-Parcours, dem IKK classic-Gesundheitsbus, dem Signal-Iduna Speed-Kicker, dem Peakzone-Stand, Essen und Trinken sowie der Möglichkeit, das Fußball-Abzeichen abzulegen. Ein Fahrrad gewann D. Hoffmann. Umjubelter Gast war, wie schon in den letzten Jahren, HSV-Maskottchen Dino Hermann. Mit viel Geduld begrüße der HSV-DINO alle kleinen Fußballer und Fußballerinnen, verteilte viel Autogramme und erfüllte die Fotowünsche von Groß und Klein. 
Fazit: Ein gelungenes Fußballfest!