03.07.2018

Bramfelds 1. D-Mädchen feiern das Double

Hamburger Meisterinnen & IKK-classic-Pokalsiegerinnen 17/18 - Bramfeld 1. D-Mädchen 9er

Nach dem Erfolg im Finale des IKK-classic-Pokals gewannen die 1. D-Mädchen des Bramfelder SV auch den Titel als Hamburger Meisterinnen.

Am Ende lag das Team von Catharina Schimpf, Nathalie Michelsen und Sylvana Kempka in der starken 9er-Frühjahrstaffel vier bzw. fünf Punkte vor dem Verfolgerfeld aus Komet Blankenese, Rahlstedter SC und SC Alstertal-Langenhorn. Sechs der sieben Spiele konnten gewonnen werden. Dabei gelangen 47:4-Tore. Eine beeindruckende Bilanz.


Mit diesem tollen Erfolg aus Pokalsieg und Meisterschaft fand die Saison 2017/2018 für die Mannschaft ein blendendes Ende. Ordentlich gefeiert wurde am Samstag auf der Saisonabschlussfeier. Dort gab es abends Besuch vom HFV. Andrea Nuszkowski, Vorsitzende des Ausschusses Frauen- und Mädchenfußball, nahm die Ehrung der Mannschaft als Hamburger Meisterinnen der Saison 2017/2018 vor.

Karsten Schulz 
AFM

Vermarktung: