27.01.2020

Bolzjungs spenden 400,- für Inklusionsturnier des HFV

André Riebe (lks.) und Andreas Hammer freuten sich über 400,- Euro von den „Bolzjungs“ – Foto HFV

Bis Oktober letzten Jahres berichteten Simon Jötten und Liam Schardt auf ihrer Internetplattform „bolzjungs.de“ über den Amateurfußball in Hamburgs Osten. Mittlerweile haben die beiden die Plattform aufgegeben. Simon Jötten arbeitet jetzt bei Hertha BSC und Liam Schardt ist bei Bayer 04 Leverkusen tätig. Zum Ende waren noch ein paar Euros über und die wollten die beiden gerne für eine gute Sache spenden. So fragten sie beim Ehrenamtsbeauftragten des HFV Andreas Hammer nach und der hatte die Idee, das Geld für ein Inklusionsturnier des Hamburger Fußball-Verbandes zu verwenden.

Im Namen von Jötten und Schardt konnte Andreas Hammer am letzten Wochenende den symbolischen Scheck über 400,- Euro an André Riebe, den Koordinator Inklusions- und Behindertenfußball des HFV übergeben.
André Riebe: „Vielen Dank an Simon und Liam, denen ich für die Zukunft alles Gute wünsche. Das Geld wird sinnvoll eingesetzt. Wir freuen uns sehr!“