13.03.2020

Aussetzung des DFB-Talentförderprogramms

Aufgrund der aktuellen Entwicklung um die voranschreitende Ausbreitung des Corona-Virus sich die Abteilungsleitung Talentförderung in Abstimmung mit dem Generalsekretär und der sportlichen Leitung darauf verständigt, alle Maßnahmen rund um das DFB-Talentförderprogramm (Trainingseinheiten, sportwissenschaftliche Testungen, Sichtungsturniere, Vergleichsspiele etc.) bis einschließlich 20. April 2020 abzusagen. Das betrifft auch den Betrieb der Hamburger Stützpunkte.

Sie kommen damit auch der gleichzeitigen aktuellen Empfehlung der DFB-Koordinierungsgruppe Corona-Virus nach, wonach sämtliche Veranstaltungen bis Ostern abgesagt werden sollten.