04.05.2021

AFM sprach mit seinen Vereinen

Themen: Neue Spielformen im Kinderfußball und LOTTO-Pokal

In zwei Videokonferenzen am 26.4. und am 3.5.2021 tauschte sich der Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball mit seinen Vereinen aus.
Am 26.4. ging es um die neuen Spielformen im Kinderfußball und nach diesem Austausch steht fest, dass der Mädchenbereich im HFV, nach mehrheitlicher Zustimmung der Vereine, die neuen Spielformen im Kinderfußball im G- bis D-Mädchen-Bereich zur neuen Saison einführen wird. Im Bereich der D-Mädchen soll es allerdings die Wahlmöglichkeit für 7er- oder 8er-Mannschaften geben.

Am 3.5. ging es auch um die Fortführung des LOTTO-Pokals. Noch sind vier Runden und das Finale im LOTTO-Pokal der Frauen zu spielen, um eine Siegermannschaft zu ermitteln. Bis zum 30.6.2021 muss das teilnehmende Team für den DFB-Pokal vom HFV gemeldet werden. Zur Zeit läuft dazu eine Umfrage unter den teilnehmenden Mannschaften, die noch im LOTTO-Pokal vertreten sind.