16.05.2017

Abschlussreise Jahrgang 2000

Den HFV Auswahl Jahrgang 2000 verschlug es am Wochenende 12, 13. und 14.05.2017 im Rahmen einer Abschlussreise an die Ostsee. In Dahme verlebten die Spieler gemeinsam mit dem Trainerteam drei sportlich aktive und abwechslungsreiche Tage. Neben Fußball-Tennis, Minigolf, Basketball und Beach-Volleyball wurde eine Fahrrad-Tour nach Kellenhusen umgesetzt. Bei sonnigem Wetter konnte das Ostsee-Wasser getestet und mit Kajaks und im Stand Up Paddling befahren werden.

Natürlich wurden auch die Spiele des vorletzten Bundesliga Spieltags und der U17 Europameisterschaft verfolgt. Zudem wurde der Fifa König über Beamer und Leinwand ermittelt. Die Verpflegung in der Unterkunft, welche direkt an der Steilküste lag, beinhaltete einen ausgiebigen Grillabend. In diesem Rahmen fanden Spieler und Trainer mit Blick auf die zurückliegenden Jahre viele wertschätzende Worte. Der Hamburger Fußball-Verband möchte sich mit dieser Abschlussreise bei allen Spielern des Jahrgangs für das nachhaltige Engagement und den vorbildlichen Einsatz im Rahmen der Trainingseinheiten, Spiele, Turniere oder Ausfahrten bedanken. Gleichwohl gilt es an André Reinhold und Loic Favé ein riesengroßes Dankeschön zu richten. Sie haben diesen Jahrgang verlässlich als Coaches begleitet und nach all den Jahren ein vertrauensvolles Verhältnis aufgebaut, welches über die sportliche Leistung hinausgeht. Wir wünschen allen Spielern nur das Beste für ihre persönliche und sportliche Entwicklung und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft. Im Herbst wird sich dieser Jahrgang noch zu einem abschließendem NFV und einem DFB Turnier formieren.
Fabian Seeger

Vermarktung: