14.03.2019

90 Minuten für den guten Zweck

Ein Leitfaden für die Teilnahme am Hamburg Commercial Bank Run 2019 in der HafenCity am 22. Juni

Im Rahmen des Hamburg Commercial Bank Runs in der HafenCity gehen wir gemeinsam auf die Strecke und laufen für den guten Zweck. Denn der Spendenanteil aller HFV-Teams fließt direkt in die Nachwuchsarbeit des Verbandes. HFV-Präsident Dirk Fischer: „Dafür, sich an einem Lauf zu beteiligen, der der Förderung unseres Fußballsports, insbesondere unserer Nachwuchsarbeit dient, ist kein Weg zu weit. Ich werde persönlich mit Präsidiumsmitgliedern und Mitarbeitern des HFV für Hamburgs Fußball Flagge zeigen und mitlaufen!“

Hier findet ihr einen detaillierten Leitfaden für die Anmeldung eures Teams und ein Plakat zum Ausdrucken und Aufhängen bei euch im Verein.
Wenn ihr Fragen zu diesem Thema habt, dann meldet euch bei Judith Rönnau (judith.roennau@hfv.de).

Alle wichtigen Infos

Was?

Norddeutschlands größter Wohltätigkeitslauf über 4 Kilometer zugunsten „Kinder helfen Kindern“, die große Initiative des Hamburger Abendblattes (findet zum 18. Mal statt).

Wer?
Wir alle! Der Hamburger Fußball-Verband mit einem Team um Dirk Fischer und die Mitgliedsvereine mit ihren Mannschaften und Mitgliedern sowie deren Familien und Freunde.

Warum?
Wir möchten mit vielen Teams und Teilnehmern starten, gemeinsam für Hamburgs Fußball und den guten Zweck Flagge zeigen. Der Spendenanteil aller HFV-Teams – das sind 7 Euro pro angemeldetem Teilnehmer und 10 Euro je angemeldetem Team – fließen in die Nachwuchsarbeit des Hamburger Fußballverbandes!

Wann?
Sonnabend, 22. Juni, 17.15 bis 18.45 Uhr 

Wo?
HafenCity Hamburg, Veranstaltungszentrum mit Start und Ziel am Kreuzfahrtterminal HafenCity

Wie?
Alle Teams werden am Start individuell anmoderiert und gehen nacheinander im Abstand von 30 bis 60 Sekunden auf die Strecke – ohne Zeitnahme! Laufen, walken, gehen...Jede(r), wie sie/er mag.

Was noch?
Mindestgröße pro Team sind 10 Personen. Bei der Anmeldung werden nur die Kontaktdaten des Teamchefs erhoben. Namen oder andere Daten der weiteren LäuferInnen eines Teams werden nicht abgefragt, man bestellt also lediglich eine Anzahl X an Startnummern. Eine Startnummer kann daher z.B. im Krankheitsfall problemlos an eine andere Person ausgegeben werden. Nach erfolgter Anmeldung kann die Teamgröße nicht reduziert werden, eine Aufstockung ist jedoch bis zum 29. Mai möglich. Jeder Verein kann zwischen zwei Optionen wählen:
a) Er meldet ein einziges Team, in dem alle Teilnehmer des Vereins laufen.
b) Er meldet mehrere Teams an (z.B. 1. Futsal-Mädchen, 2. E-Jugend, 3. Geschäftsstellenmitarbeiter), die dann einzeln anmoderiert werden und starten.

Und jetzt?
a) Bitte den Rest des Leitfadens aufmerksam lesen! Alles Weitere findet Ihr unter www.HCOB-Run.de
b) Teamchef finden, der Ansprechpartner im Verein ist und das Team/die Teams bis 15. Mai anmeldet.
c) Aktion unterstützen, weitersagen, Plakat für das Schwarze Brett ausdrucken und im Verein aushängen.
d) TEAM(S) ANMELDEN unter https://www.hcobrun.de/teilnehmen/teamanmeldung.html.
WICHTIG: In Schritt 1 des Anmeldevorgans bitte „Wir sind ein Fußball-Team und starten im 90 Minuten-Block des HFV“ mit „JA“ markieren!

Ablauf/Programm
08.45 Uhr: Beginn der zehnstündigen Sondersendung von Hamburg 1 Fernsehen
09.00 Uhr: Beginn der Veranstaltung mit dem Start des Teams „Kinder helfen Kindern/Kids in die Clubs“
17.15 Uhr: Start des Teams „Hamburger Fußball-Verband“ mit Dirk Fischer als Mannschaftskapitän
anschließend: Starts aller weiteren HFV-Teams („90 Minuten für den guten Zweck“)
Zwischen 18.45 und 19.00 Uhr: Ende der Live-Übertragung von Hamburg 1 

Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind Teams ab 10 Teilnehmern, die eine Anmeldebestätigung erhalten und die Startgebühr entrichtet haben. Aufstockungen der Teamgröße nach erfolgter Anmeldung sind bis zum 29. Mai möglich. Eine Reduzierung der Teilnehmerzahl kann nicht berücksichtigt werden. Die vollständigen Teilnahmebedingungen findet man hier: https://www.hcob-run.de/teilnehmen/teilnahmebedingungen.html

Startgebühr
Die Startgebühr für den Hamburg Commercial Bank Run 2019 in der HafenCity inkl. der 7,00 Euro Spende pro Person und 10 Euro Team-Spende beträgt je nach Teamgröße:
Anzahl Startnummern Preis pro Teilnehmer in EURO*
10 Startnummer                     25,00
25 Startnummern                   24,00
50 Startnummern                   23,00
100 Startnummern                 22,00
250 Startnummern                 21,00
500 Startnummern                 20,00

* zzgl. ges. USt. / Stand 2019

Kinder bis zur Vollendung des zehnten Lebensjahres können innerhalb eines Teams kostenfrei ohne Startnummer mitlaufen, haben jedoch keinen Anspruch auf Finisher-Shirt, Hafenrundfahrt und HVV-Fahrschein. Auch die Spende entfällt. Reine Kindergruppen sind nicht kostenfrei. 

Leistungen
In der Startgebühr enthalten ist die Berechtigung, am Hamburg Commercial Bank Run 2019 teilzunehmen. Ferner enthalten sind die folgenden Leistungen:
• Startnummer
• Team- und Startfoto
• Eigener, anmoderierter Start für jedes Team
• Zielversorgung
• Finisher T-Shirt
• Hafenrundfahrt mit einem Salonschiff
• Teamchef-Cap
• 7 Euro Spende pro gemeldetem Teilnehmer
• 10 Euro Spende pro gemeldetem Team
• An- und Abreise mit dem HVV-KombiTicket*

(*die Startnummer berechtigt am Veranstaltungstag zu einer Fahrt zum Veranstaltungsort und zurück innerhalb des HVV-Gesamtbereichs ABCDE einschließlich der Schnellbusse.)

Das Event kompakt
• Norddeutschlands größter Firmen- und Wohltätigkeitslauf für Teams ab 10 Personen
• 18. Auflage
• Veranstaltungszentrum: Cruise Center HafenCity
• 4-Kilometer-Charity-Run ohne Zeitmessung durch die HafenCity Hamburg zugunsten „Kinder helfen Kindern“, der großen Initiative des Hamburger Abendblattes
• Kein Massenstart: Jedes Team bekommt seinen eigenen moderierten Start
• Teilnehmer 2018: 710 Teams mit 21.862 Startern
• Erlaufene Spendensumme 2018: 162.500,00 Euro
• Gesamtspendensumme seit Beginn: über 1,75 Mio. Euro
• Hamburg 1 Fernsehen überträgt zum fünften Mal zehn Stunden live aus der HafenCity
• Highlight-Video 2018: https://vimeo.com/277455567
www.HCOB-RUN.de