04.09.2018

4. Runde ODDSET-Pokal Herren wurde ausgelost

Marinus Bester zog, der HFV-Spielausschuss-Vorsitzende Joachim Dipner (re.) leitete die Auslosung - Foto Byernetzki

Am Dienstag, 4. September 2018, wurde die 4. Runde im ODDSET-Pokal der Herren ausgelost. Medienpartner war die Hamburger Morgenpost. Die Auslosung wurde durchgeführt im neuen Verlagshaus der Hamburger Morgenpost in der Barnerstraße.

HSV-CoTrainer und Talentemanager Marinus Bester zog vor den Augen der Vereins- und Medienvertreter folgende Partien, die am 3. Oktober ausgetragen werden sollen:

Wedeler TSV – Niendorfer TSV
Viktoria Harburg – TSV Buchholz 08
TuRA Harksheide – Teutonia 05
Barsbütteler SV – Kosova
Oststeinbeker SV – TSC Wellingsbüttel
Börnsen – TuS Dassendorf
FC Elmshorn – Eintracht Norderstedt
HFC Falke – VfL Lohbrügge
Buxtehude – TSV Sasel
SC Alstertal-Langenhorn – SC Victoria
Raspo Uetersen – Rahlstedter SC
Dersimspor – Eintracht Lokstedt
Nienstedten – TuS Osdorf
HEBC – Concordia
Altengamme – Bramfelder SV
HSV Barmbek-Uhlenhorst – SV Rugenbergen

Genaue Ansetzungen gibt es auf FUSSBALL.DE.

Schon im Laufe des Tages wurden die Begegnungen des Holsten-Pokals (4. Runde) und der Heino Gerstenberg-Spiele (Achtelfinale) ausgelost. Die Paarungen sind auf FUSSBALL.DE bereits eingepflegt.

Vermarktung: