08.10.2021

32 neue DFB-Junior-Coaches ausgebildet

Vom 27.09.-01.10. und 01.-05.10.2021 wurden zwei weitere dezentrale DFB-Junior-Coach Ausbildungen unter der Leitung von Mac Agyei-Mensah, Mehdi Saeedi-Madani, Michael Braunheim und Stefanie Basler durchgeführt. In der Woche vom 27.09.-01.10. hat die DFB-Junior-Coach Ausbildung in Kooperation mit der Otto-Hahn-Schule auf dem Sportgelände vom WTSV Concordia stattgefunden. Im Rahmen der Schulprojektwoche wurden die Themen der Trainingsgestaltung, Methodik, Didaktik und das individuelle Coachingverhalten in den Fokus gestellt.

Ergänzend wurden die Entwicklungsstufen der unterschiedlichen Altersklassen, Teilbereiche der Kondition und die Rolle des Junior-Coaches angesprochen. In den Lehrproben konnten die Coaches erste praktische Erfahrungen sammeln.


Am 01.10.21 startete am späten Nachmittag die DFB-Junior-Coach Ausbildung bei Altona 93 in Kooperation mit der Stadtteilschule Flottbek. Unter gewohnten top Bedingungen auf der Sportanlage in der Baurstraße standen 40 Lerneinheiten auf und neben dem Platz auf dem Programm. Am Montag (04.10.) und Dienstag (05.10.) fand parallel zur Junior-Coach-Ausbildung das Fußballcamp von Altona 93 statt, sodass gemischte Trainingsgruppen im Alter von 6-12 Jahren zur Verfügung standen und die teilnehmenden Spieler*innen der Fußballschule von den ausgebildeten DFB-Junior-Coaches trainiert wurden. 

Mac Agyei-Mensah resümierte: „In beiden Ausbildungen war eine hohe Lernbereitschaft und Offenheit für die Inhalte erkennbar. Durch die individuellen Erfahrungswerte der Teilnehmer*innen konnte die Gruppe profitieren und sich in der Praxis ausprobieren. Durch eine transparente Feedbackkultur wurden die einzelnen Bausteine der Trainingseinheit und das individuelle Coachingverhalten diskutiert.“

Die neuen DFB-Junior-Coaches kommen ausfolgenden Vereinen: 
Altonaer Fußballclub von 1893 e.V., Bramfelder Sportverein von 1945 e.V., Eimsbütteler Turnverband e.V., ESV Einigkeit Wilhelmsburg von 1908 e.V., Farmsener Turnverein von 1926 e.V., FC Eintracht Norderstedt e. V., FC Teutonia von 1905 e.V., F.C. Union Tornesch von 1921 e.V., FSV Wyk Föhr e.V., Groß Flottbeker Spvg. von 1912 e.V., Hamburger Sport-Verein e.V., Niendorfer TSV von 1919 e.V., Norderstedter SV e.V., Rissener Sportverein von 1949 e.V., SC Vorwärts-Wacker 04, SV Wilhelmsburg von 1888 e. V., TuS Appen von 1947 e.V., VfL Hamburg von 1893 e.V., VfL Lohbrügge von 1892 e.V., VfL Pinneberg e.V., Walddörfer SV von 1924 e.V., Wandsbeker Turn- und Sportverein Concordia e. V.!

Impressionen der Ausbildungen sind in der Bildergalerie einsehbar.