13.02.2017

31 neue Schiedsrichter im BSA Walddörfer

Mit John Ment (Radio Hamburg) auch ein prominenter Teilnehmer

Gelungener SR-Lehrgang (v. lks.): Christian Henkel mit John Ment und Alex Tietze – Foto privat

Beim Anwärterlehrgang des BSA Walddörfer im Clubheim des SV Tonndorf-Lohe haben alle 31 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Prüfung erfolgreich abgelegt. Als prominenter Teilnehmer hat John Ment vom SC Poppenbüttel teilgenommen, der in Poppenbüttel eine Jugendmannschaft betreut und sich immer darüber ärgert, wenn der Schiedsrichter nicht erscheint. Das hat John zum Anlass genommen, sich als Anwärter für den Lehrgang anzumelden.

Am Freitag und Samstag wurden die Regeln gebüffelt, Szenen durchgesprochen und Fragebögen bearbeitet. Als Neueinsteiger beim Anwärterlehrgang hat mich dieses Mal Alex Tietze (TuS Berne) mit unterstützt.
„Ihr habt das klasse gemacht, alles nachvollziehbar und geduldig erklärt“ so John Ment als Fazit nach bestandener Prüfung. „Es war sehr interessant, wir haben viele neue Eindrücke gewonnen. Ich dachte zu Beginn, ich weiß schon alles, aber ich habe in den drei Tagen unheimlich viel dazu gelernt“, so Emil Schallwig vom TSC Wellingsbüttel beim Resümee.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben eifrig mitgearbeitet und Fragen über Fragen gestellt. So bringt ein Lehrgang Spaß und hat für alle einen hohen Lerneffekt. So war es auch verständlich, dass der kurzfristig für den erkrankten Prüfer Werner Tank eingesprungene Landeslehrwart Frank Behrmann nach dem Korrigieren der Arbeit erfreulich mitteilen konnte, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Prüfung erfolgreich absolviert haben.
„Vielen Dank an Alex und Christian für das interessante und lehrreiche Wochenende sowie das hervorragende Essen am Samstag“, so John Ment in seinem Schlussfazit.
Sehr gefreut habe ich mich, dass am Sonntag zur Prüfung die Obleute Matthias Mroch (Rahlstedter SC), Hans-Peter Dick (TSC Wellingsbüttel) und Andreas Jansen (SC Condor) ihre neuen Schiedsrichter gleich in Empfang genommen haben. Mein Dank geht auch an den SV Tonndorf-Lohe, der sein Clubheim wieder zur Verfügung gestellt hat.
Ich wünsche mir, dass den neuen Kameradinnen und Kameraden Respekt entgegen gebracht wird und auch der eine oder andere Fehler verziehen wird.
Christian Henkel, Lehrwart BSA Walddörfer

Vermarktung: