23.01.2017

2. Platz für die U-14 HFV-Auswahl

Spielszene HFV gegen Schleswig-Holstein: Lina Clausen und Jette Schulz

In heimischer Halle sicherte sich die HFV - Auswahl mit 10 Punkten und 6:7 Tore den 2. Platz beim diesjährigen NFV-Futsalturnier. Das HFV Team startete mit einem 1:0 Sieg gegen Niedersachsen in das Turnier. Die Hamburgerinnen zeigten von Anfang Spielfreude und erkämpften sich im weiteren Verlauf des Turniers insgesamt drei Siege und ein Unentschieden. Gegen den verdienten Turniersieger aus Schleswig-Holstein ließ die HFV-Auswahl Punkte liegen. Trainerin Stefanie Basler zeigte sich zufrieden. „Wir haben heute mit einer guten Mannschaftsleistung überzeugt. Wir haben die Zweikämpfe angenommen, zielstrebig und mutig nach vorne gespielt.“

Hier die Ergebnisse:

1. Spiel Hamburg-Niedersachsen 1:0 / Tor: Liv Fuß
2. Spiel Hamburg-Bremen 0:0
3. Spiel Hamburg- DFB-Stützpunkt Allermöhe 1:3 / Tor: Aksana Alizadeh
4. Spiel Hamburg- Schleswig-Holstein 0:1
5. Spiel Hamburg - Schleswig-Holstein 1:6 / Tor: Beyza Kara
6. Spiel Hamburg-Bremen 2:0 /  Tore: Liv Fuß/Lina Clausen
7. Spiel Hamburg-Niedersachsen 2:0 /  Tore: Lilly Zeppenfeld/Aksana Alizadeh

Tabelle

1. Schleswig-Holstein 16 Punkte, 16:1
2. Hamburg 10 Punkte, 6:7
3. Niedersachsen 4 Punkte, 2:6
4. Bremen 1 Punkt, 0:10

Aufgebot HFV U14-Mädchen
Lina Clausen (Escheburg), Angelina Dick (Condor), Liv Rike Fuß (Kummerfelder SV), Beyza Kara (SC V. M.), Midou Loubongo-Mboungou (St. Pauli), Jette Schulz (GW Harburg), Kia Toure (Eimsbütteler TV), Laura Marie Verhofstad (FC Union Tornesch), Lilly Zeppenfeld (Harburger TB), Aksana Alizadeh (Eilbek)

Trainerin: Stefanie Basler; Co-Trainerin/Betreuerin: Kristina Dettmann

Vermarktung: