19.08.2021

100 Minitore für Vereine des HFV verteilt

HFV-Partner Selgros zeigte Flagge bei der Abholung der Tore

Die Selgros Geschäftsführer Andreas Schulz (Öjendorf) und Sirko Steglich (Altona) ließen es sich nicht nehmen, persönlich beim HFV vorbeizukommen, als am Dienstag, 18.08.2021 die ausgelobten 100 Minitore an 25 Vereine des HFV übergeben wurden.   

Im Rahmen der Jugendfußball-Saisoneröffnung hatte der HFV mit seinem Premium-Partner Selgros 100 Minitore verlost, um den Kinderfußball im Hamburger Fußball-Verband zu fördern und die Vereine bei der Umstellung auf die neuen Spielformen zu unterstützen. Dabei wurden 25 Vereine aus dem HFV ausgelost, die sich über jeweils vier Minitore freuen können.





Fotos HFV

Zur Erinnerung: Zusammen mit HFV-Präsident Dirk Fischer losten die beiden Vertreter von Selgros diese 25 Vereine aus, die sich über jeweils vier Minitore von Selgros freuen können: FC Veddel United, Alsterbrüder, Este 06/70, Altenwerder, Harburger SC, FSV Geesthacht, Billstedt-Horn, TuS Hamburg, ETSV Hamburg, FC Bergedorf 85, FC Elmshorn, Union Tornesch, Uetersen, Sportfreunde Pinneberg, Cosmos Wedel, Glashütte, Hamburger SV e.V., Duvenstedt, Farmsen, Bergstedt, Altona 93, Groß Flottbek, HEBC, West-Eimsbüttel und Oberalster.

Den Beitrag dazu findet Ihr HIER