25.10.2021

34 neue B-Lizenztrainer*innen im HFV

Herzlichen Glückwunsch!

Beim Umsetzen des theoretischen Inputs ging es auf dem Platz zur Sache. Foto: HFV

Ein gut gelaunter Verbandssportlehrer Stephan Kerber konnte 34 Teilnehmer*innen am 22. Oktober 2021 die Bestätigung ihrer bestandenen B-Lizenz-Prüfung übermitteln. Die Teilnehmenden rekrutierten sich aus drei unterschiedlichen B-Lizenz-Kursen und schafften es, auch in den von der Pandemie beeinträchtigten Monaten den digitalen Aufgaben zu folgen und vor allem, diesen Lernweg für sich zu akzeptieren. Kompliment an alle, die das angenommen haben und sich fleißig eingebracht haben!

Umso schöner war es, dass während der drei Prüfungstage ein sehr guter Gruppengeist entfacht wurde, einander geholfen wurde und somit dieses gute Prüfungsergebnis zustande kommen konnte.
Die Prüfungsteams Stephan Kerber und Pawel Golec (VSA-Schiri-Coach im HFV) sowie Magdalena Schiefer und Bodo Blank konnten fast der Hälfte des Kurses ausdrücken, dass der besagte Schnitt von 10 Punkten Gesamtnote für die nächste Lizenzebene der zukünftigen B+ Ausbildung (ersetzt die B-Elite-Junioren-Lizenz) erreicht wurde, und sich über alle Noten noch ein All-Star-Team "B-Lizenz 2021" bezogen auf die Gesamt-Punktezahl absetzen konnte: Marco, Oliver, Lorenz, Franzi und Gökhan landeten hinter Gipfelstürmer Adrian. 


Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten und viel Spaß beim Umsetzen der Inhalte in der Vereinswelt!

Das Prüferteam