13.07.2020

Endrunde der Deutschen Futsal-Meisterschaft 2019/2020 ausgelost

FC Fortis und HSV Panthers sind dabei

Nordmeister HSV Panthers gehört zu den Meisterschaftsfavoriten - Foto HFV

Nach dem Beschluss des DFB-Präsidiums zur Verlängerung der Futsal-Saison 2019/2020 hat der DFB-Spielausschuss in der vergangenen Woche über den Modus der Deutschen Futsal-Meisterschaft entschieden. Gespielt werden soll an vier Tagen im Zeitraum 13. bis 16. August 2020 an einem zentralen Ort im Turniermodus mit zwei Vorrundenpartien und anschließendem Viertelfinale, Halbfinale und Finale. Die Spiele werden als Einzelspiele durchgeführt. Eine finale Bestätigung der Durchführung wird nach Rücksprache mit den lokalen Behörden Anfang August erfolgen.

Die Auslosung am 13. Juli 2020 ergab folgende Partien:

Neuauflage möglich: die letztjährigen Finalisten HSV Panthers und TSV Weilimdorf © 2019 Getty Images

Donnerstag, 13. August
Vorrundenpartie 1 (11.00 Uhr): SSV Jahn 1889 Regensburg Futsal – TSG 1846 Mainz-Bretzenheim
Vorrundenpartie 2 (14.00 Uhr): FC Fortis Hamburg – Futsal Panthers Köln

Freitag, 14. August
Viertelfinale 1 (11.00 Uhr): MCH Futsal Club Bielefeld-Sennestadt – HSV Panthers
Viertelfinale 2 (12.00 Uhr): Sieger Vorrunde 1 - FC Meisenheim
Viertelfinale 3 (15.00 Uhr): Sieger Vorrunde 2 – VfL 05 Hohenstein-Ernstthal
Viertelfinale 4 (16.00 Uhr): 1894 Berlin - TSV Weilimdorf

Sonnabend, 15. August
Halbfinale 1 (15.00 Uhr): Sieger Viertelfinale 1 – Sieger Viertelfinale 2
Halbfinale 2 (16.00 Uhr): Sieger Viertelfinale 3 – Sieger Viertelfinale 4

Sonntag, 16. August

Finale (14.00 Uhr): Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2
[tb]